Frage zu Türgriffen

Handel, Karriere, Beruf, Branchen, Export, Import, Produkte, Messen, u.s.w
Antworten
Scandi
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 05.05.2018, 14:45

Frage zu Türgriffen

Beitrag von Scandi »

Hallo Leute,

inzwischen haben wir den Notarvertrag unterschrieben und ein Hosby von 1983 erworben. Jetzt müssen wir uns überlegen was wir selber modernisieren und was wir vergeben. Wer von euch weiß z.B. ob deutsche Türgriffe auf die dänischen Türen passen? Die dänischen haben im Schließmechanismus ja eher einen "Dorn" und keinen "Zapfen" wie wir.
Hinnerk

Re: Frage zu Türgriffen

Beitrag von Hinnerk »

Wir haben mit unserem alten Haus meiner verstorbenen Schwiegereltern da auch Probleme gehabt. Da wir aber eine komplette Kernsanierung des Hauses vornahmen und dafür fast alles in D. einkauften haben wir jetzt auch deutsche Türen mit ebensolchen Zargen. Ist vielleicht eine Überlegung wert.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7013
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Frage zu Türgriffen

Beitrag von 25örefan »

Immer spannend solche Heimwerkerfragen!
Vielleicht die Frage nochmal hier einstellen bei dem Thema „ HOSBY-Haus sucht Ersatzteile“
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=12&t=32387
Geht es nur um die Griffe oder auch die Schlösser?
Dazu gibt das Internet einiges her.
Hier eine Adresse, die beides liefeart ( siehe unter Zubehör):
http://www.pj-fenster.de
Wenn die Türen noch gut und dänische Beschläge/ Schlösser erhältlich und akzeptabel sind, wäre es doch schade (und teuer) die Türen komplett zu tauschen.
Viel Erfolg :!:
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hinnerk

Re: Frage zu Türgriffen

Beitrag von Hinnerk »

Selbstverständlich würde ich dann auch nicht auf die Idee kommen die kompletten Türen zu tauschen. Bei uns sah das ebenso aus, dass nicht nur die Türschlösser hinüber waren sondern auch die Scharniere. Zudem waren die Türen einfachster Art und wie in Dänemark heute noch teils üblich ohne Falz versehen.
Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass es nicht einfach ist, für alte dänische Türen Ersatz von Schlössern und Türbändern (Scharniere) zu finden. Baumärkte und Baustoffhändler müssen da meist passen. Erfolgversprechender ist da die Suche bei mehrerern Tischlern (Bygningssnedker) die evtl. schon seit Generationen im Geschäft sind und selbst Türen herstellen.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7013
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Frage zu Türgriffen

Beitrag von 25örefan »

Deswegen ja der obige Link, vielleicht klappt es ja mit dem Anbieter, der unter Zubehör schreibt:
Türgriffe und Beschläge
Ich liefere Ihnen speziell Beschläge, Schlösser, Stangenschlösser und Griffe für alle gängigen dänischen Türen und Fenster
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6347
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Frage zu Türgriffen

Beitrag von Hendrik77 »

@Scandi Info
Ein Thread zum Thema reicht und deswegen wurde der andere von mir entfernt.
Venlig hilsen
Moderator Hendrik77
Antworten