Frage an deutsche ejer einen dänischen sommerhuses wg CPR

Fragen und Tipps: Bürokratie, dänisches Recht, usw.
Antworten
Klitrose
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 17.09.2019, 08:52

Frage an deutsche ejer einen dänischen sommerhuses wg CPR

Beitrag von Klitrose »

Zunächst einmal "hej",

ich bin zwar nicht neu hier im Forum ( langjährige "Mitleserin"), aber nun schreibe ich auch mal etwas, weil ich Unterstützung brauche!

Mein Mann und ich sind langjährige DK-Fans und haben das Glück gehabt, eine tilladelse zum Erwerb eines
Ferienhauses in Hvide Sande zu bekommen.

Wir sind gerade in der Kaufabwicklung und brauchen jetzt eine CPR-Nummer.

Uns hat man gestern beim SIRI (heißt wirklich so :D ) Büro weggeschickt, weil wir keine permanente Residenz in DK haben.
Kann ich ja auch verstehen, aber wir haben nur nach einer administrativen CPR gefragt.

Wie habt Ihr das gelöst ?
Man braucht die CPR doch, soweit ich verstanden habe, dringend für Kontoeröfnnung, Skat bezahlen, Internet anmelden etc.pp

Danke und liebe Grüße
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6197
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Frage an deutsche ejer einen dänischen sommerhuses wg CP

Beitrag von Hendrik77 »

Vielleicht helfen folgende Links etwas weiter. https://www.pendlerinfo.org/pendlerinfo ... erecht.php https://nyidanmark.dk/da/Collaborators/ ... %20numbers Rechts oben ist ein Button um es sich ggf. in englisch anzeigen zu lassen.
Ansonsten kann man sich vielleicht an die dänische Kommune wenden in der das Ferienhaus liegt. https://www.borger.dk/udlaendinge-i-dan ... -eoes-land

Hendrik77
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6966
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Frage an deutsche ejer einen dänischen sommerhuses wg CP

Beitrag von 25örefan »

Klitrose hat geschrieben:Zunächst einmal "hej",

Mein Mann und ich sind langjährige DK-Fans und haben das Glück gehabt, eine tilladelse zum Erwerb eines Ferienhauses in Hvide Sande zu bekommen.
Ich kann zwar leider nicht weiterhelfen, aber Glückwunsch zu einem eigenen Ferienhaus in Hvide Sande auf dem Holmsland Klit, unserem bevorzugten Urlaubsziel in Dänemark ! :D
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Aalwurst
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 05.08.2017, 20:52

Re: Frage an deutsche ejer einen dänischen sommerhuses wg CP

Beitrag von Aalwurst »

Glückwunsch zum tilladelse !

Der Tip von Hendrik77 ist genau richtig: Wendet Euch an die zuständige Kommune in der Eure begehrte Immobolie liegt.
Dort am besten persönlich vorstellig werden, dann erledigen die das mit der CPR gleich (hat zumindest bei uns so geklappt)

Edit: Wenn Ihr die tilladelse von Civilstyrelsen schon habt: Unbedingt mitnehmen zur Kommune
Beste Grüße
von der Aalwurst
Carl Finke

Re: Frage an deutsche ejer einen dänischen sommerhuses wg CP

Beitrag von Carl Finke »

Guten Abend!

Alles halb so wild. Am besten wendet man sich an die Steuerbehörde Skat und beantragt eine CPR. Das geht rasch und komplikationslos.

Hier der Link zum Antragsformular:

https://skat.dk/skat.aspx?oid=2271050

Ich sage ausdrücklich, das es nicht der einzige Weg ist, eine CPR Nummer zu erlangen. Aus meiner Sicht jedoch easy.

Nicht vergessen: wenn alle Beteiligten die Immobilie erwerben benötigen auch allesamt eine Genehmigung zum Erwerb einer Immobilie in DK. Demnach brauchen auch alle eine CPR Nummer.

Mit einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung hat das alles gar nichts zu tun.

Nicht vergessen, ein Konto zu eröffnen. Die Bank kann auch die sogenannte NEM-ID vergeben.

Klar ist, alle Beteiligten müssen mitspielen und es gibt auch in DK Kleingeister im Verwaltungsbereich die, weil ein Vorgang nicht vertraut ist, erstmal sagen das es so nicht geht.

Nur Mut und den Kopf nicht hängen lassen!

Gruß,

Carl
Klitrose
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 17.09.2019, 08:52

Re: Frage an deutsche ejer einen dänischen sommerhuses wg CP

Beitrag von Klitrose »

Herzlichen Dank für eure Tipps und die Glückwünsche!

Wir werden beim nächsten Aufenthalt einfach zur örtlichen Kommune gehen und
sie fragen, ob sie von uns Steuern haben möchten :D .
Über SIRI wird das wohl nichts.

Liebe Grüße
Antworten