Hauskauf durch Ausländer - Regelung nur für Ferienhäuser?

Fragen und Tipps: Bürokratie, dänisches Recht, usw.
Benutzeravatar
Zuelli
Mitglied
Beiträge: 988
Registriert: 22.05.2013, 18:29
Wohnort: Hamburg

Re: Hauskauf durch Ausländer - Regelung nur für Ferienhäuser

Beitrag von Zuelli »

Danke. Das hilft mir schon weiter in meinen Überlegungen.
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.
bella
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 03.07.2006, 09:28
Wohnort: Hannover, Snogebæk

Re: Hauskauf durch Ausländer - Regelung nur für Ferienhäuser

Beitrag von bella »

Aalwurst hat geschrieben: 10.11.2020, 11:16In 2015 bzw. 2016 waren es schon über 50 Ausnahmegenehmigungen die seinerzeit noch vom Justizministerium...
.... 90 Ausnahmegenehmigungen in einem Jahr (2020) ... für ganz Dänemark
Kann man diese Zahlen irgendwo nachlesen, bzw. aus welcher Quelle stammen sie?
Ich kenne mehrere Deutsche und Norweger persönlich, die seit 2015 Häuser in Dänemark gekauft haben, ohne derzeit dort zu leben (und das allein auf Bornholm). Sind es wirklich nur 50 in ganz Dänemark in dem Jahr gewesen? Ich hätte ehrlich gesagt eine deutlich höhere Zahl an Käufen erwartet.

Dass inzwischen mehrfach Anfragen abgelehnt wurden, habe ich auch von einem Makler gehört.
Hilsen
Bella
Antworten