Pass oder Perso

Fragen und Tipps: Bürokratie, dänisches Recht, usw.
Antworten
KERSTINUNDDIRK
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06.07.2020, 22:57

Pass oder Perso

Beitrag von KERSTINUNDDIRK »

Die Umzugsvorbreitungen laufen.

Natürlich kommen immer mehr Fragen. Unser Emigrationhelfer gab uns den Tip, die Ausweise noch einmal zu erneuern. Brauchen wir auch einen Pass? Sowas haben wir nämlich noch gar nicht.

Venlig Hilsen
Kerstin og Dirk
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6199
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Pass oder Perso

Beitrag von Hendrik77 »

Es reicht der Ausweis, solange Du Dich innerhalb der EU bewegst. In meinem steht das ich kein Wohnsitz in Deutschland habe. Mein dänischer Wohnsitz steht auf meiner sundhedskort.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
dina
Mitglied
Beiträge: 2351
Registriert: 17.12.2006, 18:07
Wohnort: Vestjylland

Re: Pass oder Perso

Beitrag von dina »

Hendrik77 hat geschrieben:Es reicht der Ausweis, solange Du Dich innerhalb der EU bewegst. In meinem steht das ich kein Wohnsitz in Deutschland habe. Mein dänischer Wohnsitz steht auf meiner sundhedskort.
Med venlig hilsen
Hendrik77
So handhaben wir es auch.
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1653
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Re: Pass oder Perso

Beitrag von breutigams »

Mein Ausweis ist seit 9 Jahren abgelaufen. Bei einer Kontrolle gebe ich Ausweis und Gesundheitskarte
und sage das ich in Dk wohne und lebe. Hat weder die Polizei hier in DK und in DE jemals beanstandet.
Bei der deutschen Polizei wurde mir nur mal gesagt , wenn ich mal Zeit hätte könnte ich den Ausweis
mal erneuern lassen. Da ich weder Zeit haben will und Geld lieber spare bleibt alles so.

Hilsen Peter
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
m.schult
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 13.01.2017, 08:51

Re: Pass oder Perso

Beitrag von m.schult »

Perso macht Sinn ihn neu zu machen wenn er demnächst abläuft. Ich persönlich würde auch den Pass erneuern, aber ich brauche ihn auch relativ viel geschäftlich für die USA und China. (also ausserhalb von Corona halt)

Ihr könnt natürlich auch beides hier erneuern, müsst aber dann nach Aarhus zum Konsulat oder nach Kopenhagen zur Botschaft. Ausserdem besteht die Möglichkeit sich als Auslandsdeutsches bei jedem Einwohnermeldeamt welche mit dem Ermächtiggungsverfahren arbeitet, sich neue Dokuments ausstellen zu lassen. Kosten sie etwas doppelt so hoch wie für jedmandem mit Hauptwohnsitz in DE. (Pass in 2018 kostete mich 120 statt 60 EUR)

Wenn ihr mehr als eine normalen PKW Fahrerlaubnis bis 3.5 t habt, würde ich mir auch eine neue ausstellen lassen. Fall euer DE Fahrerlaubnis noch eine unbefristet sein sollte, müsst ihr diese nämlich in DK nach spätestens 2 Jahren umtauschen. D.h. schon nur um eure 7.5 t Klasse zu halten reicht ein normaler Sehtest nicht mehr aus. Da heisst es dann ab zum Amtsarzt hier.

Bei einem EU Führerschein welcher nicht unbefristet ausgestellt ist, entfällt die Umtauschpflicht

Grüsse
Matze
gerdson
Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 16.01.2016, 17:00

Re: Pass oder Perso

Beitrag von gerdson »

Einen aktuellen Personalausweis sollte man haben, ich würde auch einen Pass ausstellen lassen - wer weiss wozu das nochmal gut ist.
Gut auch der Hinweis mit dem neuen Führerschein, die alten grauen Lappen (hatte meine Frau noch), und die rosa Papierwische gehen in der Tat nicht lange gut.
joe100
Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 11.10.2004, 16:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: Pass oder Perso

Beitrag von joe100 »

Konstellation eigenes Haus in DK, aber kene Folkeadresse, weil nur als Freizeithaus genutzt. Wohnsitz in D. Alle Jubeljahr verlangt meine Sparkasse in Dänemark von mir aktualisierte Ausweiskopien (wegen Geldwäsche Gesetz). So vor zwei Monaten. Da sollte ich Perso- UND Passkopien schicken . Eine gute Antwort auf die Frage "warum auch Pass" konnte mir meine Kundenberaterin nicht geben. Ich wollte dann keine Endlosdiskussion starten, also beides erneuert. Bank zufrieden und ich meine Ruhe.

Übrigens... dabei festgestellt, dass die Kosten für eine Verlängerung ab Januar in Deutschland kärftig steigen. Also unbedingt vorher noch...

Und Passbild vom Fotografen machen lassen...zumindest habe ich den Fehler gemacht, im Netz zu bestellen und hatte den Mund leicht geöffnet. Die Bilder wurden beim Amt verweigert.

Gruß
Dieter
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 20.05.2015, 14:00

Re: Pass oder Perso

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Ich würde auch ein Pass bestellen. Da Dänen ja kein Personalausweis haben, sondern die Kranversicherungskarte mit Anschrift immer in Zusammenhang mit BILD-ID(Pass, Führerschein) als offizieller Ausweis benutzen gucken dänische Behörden und Banken(etc) manchmal etwas seltam, wenn man nur ein Ausweis zückt. Auch wenn dieser anerkannt ist, wirk der Pass einfach "offizieller"

Für Reisen Außerhalb des Schengener Raums braucht Ihr ja eh ein Pass. Und der ist sicherlich günstiger beim Einwohnermeldeamt in Deutschland als bei einem Konsulat oder bei der Botschaft in Dänemark.

Kleiner Tipp: Wer in Dänemark wohnt kann übrigens Person und Pass im Bürgerbüro in Flensburg zu "normalen deutschen Preisen" machen bzw erneuern lassen.
KERSTINUNDDIRK
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06.07.2020, 22:57

Re: Pass oder Perso

Beitrag von KERSTINUNDDIRK »

Danke für die Tips.

Den Führerschein hatten wir vor Jahren schon getauscht.

Dann werden wir diese Woche nochmal zum Amt, Pass und Perso bestellen

Mange tak og venlig hilsen
kerstin og dirk
Antworten