Auto aus D nach Dänemark verkaufen

Pinnwand (Suche/Biete) für nicht-kommerzielle Zwecke.
Opslagstavle til private ikke-kommercielle formål.
Pizzaschnitzer
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 23:05
Kontaktdaten:

Auto aus D nach Dänemark verkaufen

Beitrag von Pizzaschnitzer »

Hallo.

habe bereits die Beiträge bzgl der Registrierung und fort gelesen.

Ich habe einen Passat 35i Automatik, Limo BJ 7/1990
Colorverglasung, elektrisches Stahl Scheibedach
Zentralverriegelung.
KmStand: 62000 km etwa.
Preisvorstellung: 2000 Euro...

jetzt wurde mir bei meinem Dänemarkurlaub doch empfohlen ihn nach DK zu verkaufen.

Interesse besteht, weil der Verkaufswert scheinbar höher ist.

Wie kann man den Wert des Fahrzeuges aus D ermitteln, dies möglichst kostengünstig?

Ist es sinnvoll ein Auto nach DK zu verkaufen, um ggf mehr erlös zu bekommen?

bei einem Autobummel ist mir aufgefallen, dass der allgemeinzustand von vielen Fahrzeugen ziemlich ähm... schlecht ist....!

Was empfehlen die DK - Meister aus dem Forum?

Ich würd mich sehr freuen, nicht auf Suchfunktion oder andere Beiträge verwiesen zu werden...
mfg

Benny
andi

Beitrag von andi »

Hej Benny
Fahrzeugwert ermitteln, Kfz Schein in die Hand und hier gucken :
http://dat.de/fzgwerte/index.php?jsessionid=DDB19E08D139C8995F7EA58B2D927625
Da hast Du dann den Händlereinkaufspreis, kostenlos !
Ob es in DK lohnt weiß ich leider nicht...

Hilsen Andi :mrgreen:
Pizzaschnitzer
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 23:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Pizzaschnitzer »

danke für die Seite, die kannte ich schon.

es ergibt nur klumpatsch, weil die von einer fahrstrecke von 181000 km ausgehen, was ja nun nicht annähernd stimmt.

es werden diese modelle mit ähnlichen fahrstrecken bei autoscout und mobile um bei 2500 euro gehandelt.

wer ermittelt mir jetzt den echten dänischen verkaufswert?

danke schoneinmal.,..
mfg

Benny
Nordjyde

Beitrag von Nordjyde »

Hallo Benny
Den endgültigen Wert errechnet ToldSkat bei der Verzollung in DK aber Du kannst mal unter www.bilbasen.dk schauen, da findest Du sicher auch Dein Auto.
Sommergrüsse aus Rødhus, Elke
Pizzaschnitzer
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 23:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Pizzaschnitzer »

so.

mal angenommen ich fahre mit meinem auto zur verzollung.
da wird dann ein wert... sag ich mal 1400 euro ermittelt.
zu welchem kurs ich ihn dann in dk verkaufe, ist dann doch egal oder?

also kann ich den wert, den mir der zoll ermittelt hat + mein eventueller bonus warum ich überhaupt nach dänemark verkaufen möchte in kronen ermitteln und ihn dann verkaufen, richtig?

kann man sowas unverbindlich regeln

mir wurd gesagt, es gibt ein wertschätzungsformular beim zoll, wo man angibt, was man in euro haben möchte... dort erhält man dann nach einiger zeit den reellen wert für DK....

ich möchte doch nur mein auto verkaufen...
in D ist die Gebrauchtwagensituation als verkäufer sehr schlecht.
in DK sind ältere Autos beliebt, weil günstiger im Unterhalt.

danke auch jetzt wieder für sachkenntliche hinweise...
mfg

Benny
PetraStoll

Autoverkauf nach DK

Beitrag von PetraStoll »

Hej Benny,
sorry, aber ich würde sagen, dass es Unsinn ist, wenn Du Dein Auto in DK verkaufst, weil es bedeutet, dass entweder Du oder der Käufer, die Regestrierungsabgabe in DK dafür bezahlen muss und dass ist normalerweise wirklich eine Menge Geld

Ich habe mein Auto mit nach DK genommen und habe in der letzten Zeit nur Probleme damit, ich bin zweimal von einem Zivilpolizisten angehalten worden und die Polizei in Kopenhagen braucht schon über zwei Monate, um meinen Antrag auf eine Sondergenehmigung zu bearbeiten.

Mein Auto ist in DK viel mehr Wert, als in Deutschland, aber dass nützt mir überhaupt nichts, würde ich es hier verkaufen, müsste ich vorher die Regestrierungsabgabe in DK bezahlen. Es haben mir schon verschiedene Leute geraten, mein Auto in Deutschland zu verkaufen und in DK ein anderes billiges zu kaufe.

Unter http://www.toldskat.dk/ kannst Du Dir ein Formular runterladen und dieses ausfüllen und an das Zollamt schicken. Kopie vom Fahrzeugschein nicht vergessen. Diese schätzen Dein Auto vorläufig (kostenlos) und schicken Dir das Formular zurück. Der Menüpunkt heisst "Motorkøretøjer." - Du brauchst ein Papier, das heisst "Indførsel af brugte personbilder." Ich vermute mal, dass Du Dich etwas durch die Dänischen Sachen raten musst. Wenn Du noch fragen hast, einfach mailen oder in ein gutes Wörterbuch kucken. :-)

Viele Grüße von Petra in Holbæk in DK :-)
Benutzeravatar
Lars J. Helbo
Mitglied
Beiträge: 7370
Registriert: 23.06.2002, 22:08
Wohnort: Sall
Kontaktdaten:

Beitrag von Lars J. Helbo »

Es ist nicht unbedingt Unsinn, den Auto nach DK zu verkaufen. Der Punkt ist, daß es in DK kaum so alte gebrauchtwagen mit so wenig KM zu kaufen gibt. Deshalb kann das Auto für einen Dänischen Käufer interessant sein.

Die Registrierungsabgabe errechtnet sich auch überwiegend vom Alter des Autos. Das er für seinem Alter relativ wenig Km hat, wird wohl angerechnet, aber nicht sooo viel.
[url=http://www.helbo.org]www.helbo.org[/url] - [url=http://www.sallnet.dk]www.sallnet.dk[/url] - [url=http://www.salldata.dk]www.salldata.dk[/url] - [url=http://friskole.netau.net]www.frijsendal.dk[/url]
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig
Pizzaschnitzer
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 23:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Pizzaschnitzer »

kann ich das auto in dk zu einem von mir gewünschten preis verkaufen, wenn es korrekt registriert ist?

interessenten sollte es sicherlich geben...
mfg

Benny
fromms_de
Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: 01.09.2003, 14:23
Wohnort: DK

Beitrag von fromms_de »

Hej Benny,
klar kannst du dein Auto hier zu jedem von dir gewüschten Preis verkaufen wenn du einen Käufer findest. Dazu braucht der Wagen hier auch nicht regestriert zu sein. Wenn du den zum Beispiel über www.qxl.dk ( das dänische Ebay) verkaufst und mit dazu schreibst das der nur in D regestriert ist und die afgift Käufersache ist bieten such nur solche Leute die auch bereit sind diese Kosten dafür zu übernehmen. Denke auch das ein Fahrzeug mit einer echten geringen Laufleistung hier Interessenten finden könnte, nur solltest du bedenken das durch die noch entstehenden Kosten für die Einregestrierung dieses nach alters zu besteuernden Fahrzeugs sich deine Gewinnspanne natürlich wieder etwas nach unten schieben wird. Wie solche Fahrzeuge mit der Laufleistung hier gehandelt werden weis ich leider auch nicht weil die meisten Fahrzeuge in dem Alter um die 3-4 hunderttausnd km runter haben und auch dann noch gutes Geld kosten können.Evtl. kannst du da aber etwas mehr bei der Bilbase drüber rausfinden. hilsen fromms_de
Pizzaschnitzer
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 23:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Pizzaschnitzer »

danke für die antwort.

bei bilbasen kosten vergleichbare modell von 40000 bis 70000 kronen.

ich sage mal... in etwaiger einschränkung der baujahre.

als ich gesehen habe, dass die für einen 4 jahre alten twingo noch 10000 euro haben wollten... da hab ich mir an den kopf gefasst.

ich werd dein dänisches ebay mal genauer beschauen... das klingt sehr gut.

kann man da auf deutsch oder sollte man auf englisch schrieben....

könnte jemand meinen text hier auch ggf auf dänisch übersetzen?

danke schonmal...
mfg

Benny
Pizzaschnitzer
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 23:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Pizzaschnitzer »

ist es angebracht, den wagen ohne registrierung für DK bei qxl.dk zu verkaufen?

wert ist es dem wagen allemal.

er hat echte 63.000 km und ist von innen fast wie neu.
er fährt sich sehr gut...

wäre es realistisch, dafür noch 3000 euro in kronen zu bekommen, wenn der käufer den Wagen selbst registriert?

ich stelle mir das so vor... ->

3000 € = 21750 dkr (ca.) +65% = 36000 dkr.
das ist doch sicherlich realistisch oder nicht? -> habe keine ahnung vom dänischen automarkt... nur vom deutschen... und der ist im A***h...

2500 euro wären mir sofort lieb. ( wobei der käufer in beiden fällen die registrierung übernimmt )
wie liege ich preislich, wenn ich 65 % für die registrierung hinzurechne um einen etwaigen dänischen verkaufspreis zu errechnen?

danke für eure antworten...
mfg

Benny
Anderson

Beitrag von Anderson »

Hab meinen Wagen jetzt von Köln nach Aalborg verkauft über www.autoscout24.de .Der Käufer kam per Nachtzug aus DK und hat den Wagen mitgenommen.Er hat den Wagen hier abgemeldet und dann mit nem Zollkennzeichen überführt.Jetzt kommts:Er sagte mir(wenn ich ihn recht verstanden hab) noch das der Wagen in DK in eine Art KFZ-Garage kommt und dort nochmals wegen der Steuer geschätzt wird.Er sagte ,er rechne mit ca 25000 € Steueraufschlag auf den Wagen .Zusätzlich zum Kaufpreis um die 17000€.Macht also zusammen um die 42 000€.Kann das alles angehen??
Hab wohl schonmal sowas in der Art von Dänen während des Urlaubs gehört.Aber soviel Geld für 'nen Galaxy Ghia??

Anderson
Pizzaschnitzer
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.07.2005, 23:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Pizzaschnitzer »

ja, das kann angehen

je besser der Zustand, desto höher der Luxussteuerantei.

ca. das doppelte wie Kaufpreis in D zum kPreis dazu
mfg

Benny
stoelo
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 26.11.2009, 15:56
Kontaktdaten:

Beitrag von stoelo »

Auch wenn das Thema schon 4 Jahre alt ist, so ist es noch immer aktuell. Da der Gebrauchtwagenmarkt in mal wieder am Boden liegt - der Abwrackprämie sei Dank - und mir bei den letzten Urlauben doch ein relativ hoher Anteil des derzeit von mir gefahrenen Modells (Citroën C4 Limousine) am dänischen Gesamtmarkt aufgefallen ist, mochte ich dieses Auto gerne in DK zum Verkauf anbieten. Leider habe ich keine dänische Onlineplattform à la mobile oder Autoscout gefunden. Kennt jemand von Euch eine entsprechende Seite?
Peter

Beitrag von Peter »

www.dba.dk
www.guloggratis.dk
www.bilbasen.dk
www.bilguiden.dk
usw
Antworten