wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Grüße, Kontakte, Möglichkeit sich vorzustellen, usw.
Hilsener, kontakter, hvem er jeg etc.
Ines aus der CH
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 13.04.2021, 19:57

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Ines aus der CH »

Ein herzliches Hallo in die Runde

ich bin ganz frisch in diesem Forum, immer mal wieder rein gelesen und heute nun endlich mal angemeldet.

Ich bin 55 Jahre jung, gebürtig aus Deutschland, mittlerweile seit 31 Jahren in der Schweiz. Meinen ursprünglichen Beruf, Augenoptikerin, habe ich gegen die Naturheilkunde ausgetauscht. Seit fast 10 Jahren bin ich nun selbstständig als Naturheilpraktikerin. Eine erfüllende Berufung!
Und im Moment umso mehr auch eine herausfordernde Zeit.

In meiner Freizeit geniesse ich die Zeit mit meinem Mann und unserem Hund, viele Spaziergänge und Wanderungen stehen auf dem Programm. Unsere Ferien an der dänischen Nordseeküste finden leider nicht statt.
Aber wenn sie stattfinden, liebe ich es am Strand spazieren zu gehen, den Wind von vorne und auf dem Heimweg noch eine Eiscreme mit Lakritze!

Gibt es hier noch andere Heilpraktiker oder Therapeuten?

Herzliche Grüsse in die Gruppe
Ines
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7004
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von 25örefan »

Willkommen im Forum👍
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
lillefar37
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05.09.2015, 08:03
Wohnort: Frederiksværk, DK

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von lillefar37 »

Hej eller G0`dag,
sagen die Dänen.
Mein Name ist Norbert, bin 83 Jahre alt und lebe seit fast 13 Jahren In Dänemark.
Geboren und aufgewachsen bin ich in Mülheim-Ruhr.( im Kohlenpott).
Der Liebe wegen bin ich nach DK gezogen ( meine Frau ist Dänin).
Sie hat 30 Jahre in Deutschland gelebt und spricht sehr gut deutsch.
Das hat den Nachteil, dass wir uns praktisch nur in deutsch unterhalten.
Nachteil deshalb, weil ich dadurch wenig Gelegenheit habe, mein Dänisch zu verbessern.
Durch mein Hobby haben wir uns kennengelernt.
Ich habe in Duisburg in einem Restaurant mit 2 Kollegen Musik gemacht.
Mein Gesang hat es ihr wohl angetan, sagt sie wenigstens heute noch.
Beruflich war ich auf schweren LKWs unterwegs, zuletzt jahrelang auf 40 Tonner Tankwagen.
Tankstellen mit Benzin und Diesel beliefern, oder auch Kerosin zum Flughafen, meist Düsseldorf.
Unsere Kinder, das sind die Tochter meiner Frau und mein Sohn, leben im Ruhrgebiet,
sind mittlerweile selber erwachsen und haben Kinder.
Ich suche schon seit Jahren, auch hier im Forum, Dänen, die ihr Deutsch, oder Menschen,
die mein Dänisch verbessern könnten.
Gerne per Skype, WhatsApp oder Facebook.
Per E-Mail auch. Aber das dauert zu lange.
Ich habe überlegt, dass ich das, was die Dänen so im Alltag miteinander sprechen,
also die ganz alltägliche Umgangssprache, zu Papier bringe und von einem Dänen
oder einer Dänin ins Dänische übersetzen lasse.
Ein Beispiel:
Hallo Jens Erik, wir haben uns ja lange nicht mehr gesehen.
Wohnst du jetzt hier? Wie geht's denn, was macht deine Frau?
Hast du gestern das Fußballspiel Dänemark gegen Norwegen gesehn?
Ja, hab ich. Mann, wir haben mächtig Glück gahabt.
Solche alltäglichen Unterhaltungen eben, die die Menschen auf der Straße miteinander
führen.
Also, wie gesagt, ich schreibe solche Geschichten, Gespräche in Deutsch,
zwischen Menschen auf der Straße oder beim Kaufmann und brauche Dänen,
die das ins Dänische übersetzen.
Wer hat Zeit und Lust dazu, sich das anzutun?
Es können ja auch mehrere sein, die das Dänische beherrschen.
Es muss ja nicht täglich sein, nur hin und wieder eine Geschichte aus dem Alltag übersetzen.
So, das war`s für`s erste.
Mange hilsner
Norbert.
lillefar37
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 05.09.2015, 08:03
Wohnort: Frederiksværk, DK

Re:

Beitrag von lillefar37 »

Steenie hat geschrieben: 25.09.2005, 13:54 Hej alle zusammen,
na dann will ich auch etwas von mir erzählen. Ich bin Baujahr 48
@Monika wenn man mit Bj. 60 schon Seniorin ist, was bin ich dann?,
arbeite in einem Kreditinstitut und bin dort für die PCs und die spezielle Bankenhardware verantwortlich. Ich habe zwar mal Bankkaufmann gelernt, aber mit Aufnahme meines Hobbys Amateurfunk wurde mir immer mehr technische Aufgaben übertragen. Heute sind beinahe nur noch rudimentäre Bankkenntnisse vorhanden.
Verheiratet bin ich mit meiner Christa so seit ca. 32 Jahren und wir wohnen in der Nähe von Hamburg.
Von Skandinavien sind wir so Mitte/Ende der 80-er Jahre infiziert worden. Wir unternahmen mit einem gemieteten Wohnmobil eine Tour durch DK, S, FIN und N. Im darauf folgenden Jahr nahm unser Sohn mit seiner Fußballmannschaft am Danacup in Hjørring teil, und mich überredete man dazu, einen Anhänger mit den Fussballklamotten dort hinzubringen.
So machten wir also eine Woche Urlaub im Zelt an der Jammerbucht - ich hatte einen Tag Ausgang zum Fußball, ansonsten war dann Urlaub mit der Ehefrau angesagt. Seitdem sind wir aber jedes Jahr beim Danacup. Auch brauche ich mir keine Sorgen mehr zu machen, irgendein Spiel zu versäumen, meine Christa passt da schon auf.
Und sonst sind wir auch noch mehrere Male im Jahr in Dänemark, meistens in Hjørring / Løkken / Hirtshals.
Es ist jetzt ja auch etwas einfacher für uns, weil wir inzwischen ein Wohnmobil haben und bis zur Grenze sind es ja "nur" etwas über 200 Km.
So um die Jahrtausendwende haben wir dann gemeinsam einige "Sylvester" Dänisch an der VHS genossen. Leider hapert es trotzdem mit der Konversation, Lesen geht so einigermaßen.


So jetzt freue ich mich auf weitere Vorstellungen und wünsche allen noch einen schönen Rest vom Wochenende.
Hilsen Ludwig
Hallo ihr jungen Hüpfer.
Ich bin Baujahr 1937 und wohne seit fast 13 Jahren in Dänemark.
Meine Frau ist Dänin und wohnte 30 Jahre in Duisburg.
Ich selbst komme aus Mülheim-Ruhr.
In diesem Herbst werde ich 84 und fühle mich wohl in Dänemark.
Also, allen eine gute Gesundheit und schön fröhlich bleiben.
Norbert
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Strandkrabbe »

Ich grüße dich Ines aus CH :)

Vielleicht solltest du mit deiner Frage ein neues Thema erstellen, ist dann auffälliger.
Viel Freude noch hier im Forum !
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Strandkrabbe »

@Norbert

du junggebliebener alter Hase :mrgreen: deine Vorstellungsrunde kommt aber seeeeehr spät , hahahaaa…..
Benutzeravatar
Alauda
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 17.04.2021, 18:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Alauda »

Hej alle sammen. Jeg er glad for at have fundet dette forum. Jeg lærte dansk da jeg boede i Danmark som barn. Nu til dage bor jeg i Sydtyskland nede ved den skønne Bodensø. Nu skal jeg til at læse lidt rundt...

Hallo allerseits. Ich freue mich, dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe Dänisch gelernt, als ich als Kind in Dänemark wohnte. Heutzutage wohne ich in Süddeutschland unten am schönen Bodensee. Jetzt werde ich etwas herumlesen...
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Strandkrabbe »

Sei gegrüßt Alauda :D

Dann mal viel Spaß beim rumstöbern !
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7004
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von 25örefan »

Herzlich willkommen Alauda und viel Spaß hier im Forum👍
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Ninchen
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2021, 08:29

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Ninchen »

Hallo zusammen,
Ich möchte mich kurz vorstellen, bevor ich fleißig mitschreibe. Ich bin Nina und lebe in SH aber wir planen grad den Umzug nach DK. Ich bin halb Dänin und habe mich in Dk immer schon sehr wohl gefühlt. Ich hoffe, dass ich hier auf Gleichgesinnte treffe. Lg Nina
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Strandkrabbe »

Hallo Nina ,

herzlich Willkommen u. auch dir viel Freude hier :D
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 266
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Pippilotta »

Hej Nina,

Willkommen im Forum. Wünsche dir/euch gutes Gelingen mit dem Umzug und hoffe, dass euch das Forum genauso viel Hilfestellung gibt wie mir seinerzeit vor vielen Jahren.

LG/
Pippi
Planeten-Bande
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2021, 15:38

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Planeten-Bande »

Hej,

auch hier nochmals .... schön, Dich kennenzulernen... :D

Hab in unserem Tread schon geantwortet...

Dann hast Du ja keine Schwierigkeiten mit Dänisch...
Ninchen
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2021, 08:29

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von Ninchen »

Ich danke euch für die willkommenswünsche :D
CoMi
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2021, 18:34

Re: wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

Beitrag von CoMi »

Goddag,
jeg hedder Michael, jeg kommer fra Frankfurt, men jeg bor i Hamborg.

Bin ein fleißiger Mitleser hier im Forum, auch schon vor Corona.
Wir sind regelmäßige Dänemark-Urlauber in der Ecke von Hvide Sande.

Obwohl die Ecke dort zwar schon gut touristisch erschlossen ist, gibt es für uns noch genügend Abschnitte wo man alleine seine Zeit verbringen kann. Dort sind meine Frau und ich dann mit unseren Rädern unterwegs, oder es gibt mal einen gepflegten Tag am Stand.
Der dänischen Sprache bin ich leider nicht wirklich mächtig geworden. Trotz mehrerer Kurse bei der VHS in Hamburg.

Aber für einen Einkauf beim Bäcker (der in Nørre Nebel ist unser Liebslingsbäcker) und einen einheimischen Frage von wo es nach wo geht, bekomme ich schon hin.

Jetzt habe ich lange genug mitgelesen, jetzt wollte ich mich mal auch hier anmelden.

Also bis bald dann hier.
Grüße
Michael
Antworten