Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Benutzeravatar
Polly
Mitglied
Beiträge: 437
Registriert: 02.01.2018, 07:15

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von Polly »

Hej BLAVANDS HUK,

mir ging es nicht um den Brand in Hvide Sande.
Ich wollte zum eigentlichen Ursprungsthema Fotos des Lalandia Projektes einfügen.

Danke trotzdem!
Benutzeravatar
Polly
Mitglied
Beiträge: 437
Registriert: 02.01.2018, 07:15

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von Polly »

Hier die "Hinteransicht" von der Lodbjerg Hede aus gesehen.
Wie gesagt, ein riesiges Areal was sich weit ausdehnt und auch fast nahtlos an den Golfplatz in der Hede anschließt.

Da passt kaum ein Blatt dazwischen und wahrscheinlich soll es auch so sein.

Ihr könnt die unterschiedlichen Bungalows sehen und etwas "das Schiff", was das Badeland einmal sein wird.

Besser kam ich nicht ran (wollte auch keinen Ausflug zur Baustelle unternehmen). Mit Zoomen klappt es vielleicht. :D
Stefan hat hoffentlich mehr.
Fotografiert von links nach rechts. Eigentlich...beim Hochladen aber irgendwie durcheinander gewürfelt. :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Polly am 17.08.2021, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Polly
Mitglied
Beiträge: 437
Registriert: 02.01.2018, 07:15

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von Polly »

Chris, noch einmal vielen Dank für dein "Drübersehen". Jetzt funzt es.

Vielleicht kommen noch nähere Bilder von der Vorderansicht.
Stefan 1968
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 17.11.2016, 21:07
Wohnort: Leverkusen

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von Stefan 1968 »

Ich versuche es nochmal mit Bildern von nahem.
download/file.php?mode=view&id=589
Dateianhänge
IMG_20210812_181050_copy_816x460.jpg
IMG_20210812_181050_copy_816x460.jpg (139.07 KiB) 1357 mal betrachtet
IMG_20210812_180634_copy_816x460.jpg
IMG_20210812_180634_copy_816x460.jpg (99.63 KiB) 1357 mal betrachtet
Benmann
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 24.08.2020, 12:06

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von Benmann »

Ich habe den Thread hier gestartet und im Prinzip ist alles so gekommen wie befürchtet :?

Wir waren vom 06.08-13.08 in Bjerregaard und dann eine Woche hinterher in Søndervig. Wir mussten das dieses Jahr trennen, da wir uns kurzfristig entschlossen hatten eine Woche dranzuhängen und da war es für Søndervig wegen der Ferien bereits zu spät, alles ausgebucht.

Die Woche in Bjerregaard war total super, tolles Haus und die Umgebung ist sehr ruhig mit einem tollen Købmand und einer hervorregenden kleinen Fischbude, eigentlich genauso wie wir es mögen :D

Aber nun zu Søndervig, meine Güte, das war definitiv der letzte Urlaub in diesem Ort. Die riesige Baustelle des Schwimmbad und die 500 fast fertigen Häuser lassen erahnen, was sich hier in den nächsten Jahren abspielen wird. Für uns ist das nichts mehr, selbst der Meny hat ordentlich aufgerüstet und nen riesen Anbau bekommen. Das ist nicht mehr das Søndervig, in das wir uns vor 10 Jahren verliebt haben.

Im Herbst haben wir eine weitere Woche vor uns, dieses Mal ziehen wir weiter in den Norden nach Houvig, ist zwar auch in der Nähe von Søndervig, aber deutlich ruhiger. Nur schade, dass der kleine Købmand in Houvig anscheinend insolvent gegangen ist, da ist jetzt nur noch ein kleiner Bäcker und die Brötchen sind leider nicht sehr gut. Sehr schade, der hatte diesen Tante Emma Laden Charakter, hab mich da sehr wohl gefühlt.

Egal, wir werden der Westküste Dänemarks treu bleiben und unsere Häuser in den ruhigen Regionen suchen. Søndervig wird immer einen Platz in unserem Herzen einnehmen, da es der erste Dänemark Urlaub war :D

Viele Grüße
Benmann
dina
Mitglied
Beiträge: 2399
Registriert: 17.12.2006, 18:07
Wohnort: Vestjylland

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von dina »

Nur zur Info, der Købmand in Houvig ist nicht Konkurs gegangen, sie haben aus Alters-und Gesundheitsgründen aufgehört, sie waren sehr beliebt und haben auch geliefert in einem relativ grossen Gebiet an ältere Menschen die nicht mehr so leicht einkaufen können.
fischermanswoman
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 09.09.2021, 19:50

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von fischermanswoman »

Lillelone hat geschrieben: 06.06.2021, 16:08 Hej,
wir sind 3 Wochen in Klegod- zum Radfahren in beide Richtungen abseits der Straße schön und blühend wie immer im Juni...dann heute: Søndervig !! Mir fehlen fast die Worte über die betongewordenen Scheusslichkeiten, allen voran das im Entstehen begriffene Lalandia- Bad mit den Ausmaßen eines AKW und einem rohbauähnlichen meny- Supermarkt! Am besten zum Einkauf gleich die neue Umgehung bis zum hervorragenden Brugsen in dem so schönen Ringköbing nehmen...Søndervig für mich: der dänische Ballermann - dagegen sind Blavand und Henne Strand direkt idyllisch!
Man muss ja nicht hinfahren...
Wir waren im letzten Jahr im Herbst in Søndervig. Das im Bau befindliche Lalandia finden wir einfach nur scheußlich. Sicher, ein schönes Badeland gab es bisher nicht und spricht sicher vor allem Familien mit Kindern an. Dagegen gibt es nichts einzuwenden. Das alte Badeland war doch in die Jahre gekommen.
Was wir entsetzlich finden, sind die vielen einheitlichen Häuschen ringsum. Das hat keine Ähnlichkeit mit den gemütlichen Ferienhäusern in Dänemark zu tun. Aber offensichtlich soll eine andere Zielgruppe angesprochen werden. Ich würde da niemals Urlaub machen wollen.
Ruhe kann man zum Glück noch anderswo finden, Lodberg Hede zum Beispiel.
Was dem gesamten Küstenabschnitt fehlt, sind Wanderwege, Freizeitangebote für alle Altersgruppen, eine deutsche Bibliothek, Fahrradverleih ganzjährig, und vieles mehr.
Wohin die Entwicklung geht, bleibt abzuwarten.
dina
Mitglied
Beiträge: 2399
Registriert: 17.12.2006, 18:07
Wohnort: Vestjylland

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von dina »

fischermanswoman hat geschrieben: 10.09.2021, 09:31

Wir waren im letzten Jahr im Herbst in Søndervig. Das im Bau befindliche Lalandia finden wir einfach nur scheußlich. Sicher, ein schönes Badeland gab es bisher nicht und spricht sicher vor allem Familien mit Kindern an.

Was dem gesamten Küstenabschnitt fehlt, sind Wanderwege, Freizeitangebote für alle Altersgruppen, eine deutsche Bibliothek, Fahrradverleih ganzjährig, und vieles mehr.
Wohin die Entwicklung geht, bleibt abzuwarten.
Wanderwege gibt es doch, empfehlenswert Vester Husby Klitplantage z.B. ansonsten gibt es hier im Forum viele Anregungen.
Fahrradvermietung ganzjährig auch, hoffe ein Link ist ok: https://www.hvidesandebike.dk/voksencykel/
Auch Freizeitangebote får alle Altersgruppen und Interessen.
Was das Badeland angeht, es tut sich was, die Betonfassade wird jetzt verkleidet, gestern waren Streben dran.
Das wird der Optik sicher gut tun.
mieke
Mitglied
Beiträge: 1519
Registriert: 29.08.2007, 14:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von mieke »

Wanderruten findet man hier https://vandreruter.dk/project-type/stier/
oder in deutscher Sprache hier https://www.visitvesterhavet.de/nordsee ... esterhavet
dort findet man auch Infos zu anderen Aktivitäten.
Oder über Visitdenmark, die örtlichen Touristbüros, die Ferienhausanbieter etc., da sollte jeder fündig werden.
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872
olivers73
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 10.09.2006, 19:59
Wohnort: Tyskland og Varde

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von olivers73 »

War auch im August/September "oben". Das ist ein Ferienpark wie man ihn vielleicht in Spanien vermutet.
Einheitilche Häuser so weit man guckt, alles als "Anlage" angelegt, so richtig Cluburlaub.
Gut das ich in der Gegend nicht unterwegs bin, außer das obligatorische Sondervig Softeis (und leider auch kein hot-dog Stand mehr)... das wäre sicher ein Ziel das mit nicht wirklich reizen würde.
mieke
Mitglied
Beiträge: 1519
Registriert: 29.08.2007, 14:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Massiver Ferienhausbau und Badeland in Söndervig

Beitrag von mieke »

Mich erinnert das eher an niederländische Ferienparks, sind ja ähnlich ausgelegt, auch dort die Unterkünfte mit einheitl. Optik.
Ist nicht meine Form von Urlaub, aber es gibt unbestreitbar einen Markt dafür. Und wenn man mal rekapituliert, wie oft hier im Forum in der Vergangenheit nach Schwimmbad und Indoorspielplatz gefragt wurde, dann besteht offensichtlich auch bei vielen dt.Urlauber der Wunsch nach solchen Attraktionen.
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872