Corona Reiseauswirkungen

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 640
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Strandkrabbe »

Hallo Rav ,

Probleme wird ESMARK euch sicher nicht bereiten, hatten dort selber schon x mal gebucht.
Sollte die Grenze dicht gemacht werden, was ich nicht glaube u. sicher auch nicht geplant ist, werden die meisten Anbieter wieder einen Reisegutschein ausstellen. Das lief im letzten Jahr top u. das Geld war nicht futsch sondern quasi angelegt. Sollten wir Hochrisikoland weden u. nicht einreisen dürfen, werden uns die Dänen nicht hängen lassen, da bin ich mir sicher. Außer ihr bucht privat.
Ich würde buchen, aber : Eure Entscheidung.....
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2020, 08:50

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Rav »

Danke für eue Einschätzungen!Das hilft schon mal!

Letztes Jahr hieß es zumindest zeitweise bei esmark ( sind da jahrzehntelange Wiederholungsbucher :wink: ) sinngemäß "... Das Haus steht für euch ja bereit, wenn ihr nicht ein/ anreisen könnt weil Lockdown bei euch, unsere Grenze zu, ihr habt Corona,...ist es euer Pech".

Deswegen hatten wir für vergangenen August lieber nur seeehr kurzfristig bei esmark gebucht, da war ja( Pandemiemäßig) grad alles gut.

Jetzt ist es eben viel schlimmer, und wir sind unsicher. Wie wohl (fast) alle im Moment :roll:

Für später in 2022 waren wir optimistisch :) und haben für Mai und September schon gebucht.
steelfarmer
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 25.09.2021, 14:42

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von steelfarmer »

Rav hat geschrieben: 24.11.2021, 09:31 Letztes Jahr hieß es zumindest zeitweise bei esmark ( sind da jahrzehntelange Wiederholungsbucher :wink: ) sinngemäß "... Das Haus steht für euch ja bereit, wenn ihr nicht ein/ anreisen könnt weil Lockdown bei euch, unsere Grenze zu, ihr habt Corona,...ist es euer Pech".
Das kenne ich auch vom größten Ferienhausvermieter in Dänemark. Weigerten sich zu zahlen und dann ging alles vor Gericht… Unglaublich…
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7068
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von 25örefan »

Rav hat geschrieben: 24.11.2021, 09:31 Danke für eue Einschätzungen!Das hilft schon mal!

Letztes Jahr hieß es zumindest zeitweise bei esmark ( sind da jahrzehntelange Wiederholungsbucher :wink: ) sinngemäß "... Das Haus steht für euch ja bereit, wenn ihr nicht ein/ anreisen könnt weil Lockdown bei euch, unsere Grenze zu, ihr habt Corona,...ist es euer Pech".

Deswegen hatten wir für vergangenen August lieber nur seeehr kurzfristig bei esmark gebucht, da war ja( Pandemiemäßig) grad alles gut.

Jetzt ist es eben viel schlimmer, und wir sind unsicher. Wie wohl (fast) alle im Moment :roll:

Für später in 2022 waren wir optimistisch :) und haben für Mai und September schon gebucht.
Schau in die AGBs der einzelnen Anbieter, da kannst Du sehen, wie sich diese mittlerweile abgesichert haben und wie Stornierungen, Gutscheine etc. gehandhabt werden .
Wir sind jetzt Anfang November mit einem Gutschein ( DanUrlaub) aus 2020 (gebucht 2019) 14 Tage in DK gewesen.
Freunde von uns hatten ebenfalls 2019 für 2020 bei einem anderen Anbieter gebucht, konnten wegen der Grenzschließung ebenfalls nicht fahren und bekamen weder das Geld zurück noch einen Gutschein.😥
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen

DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/ Hegnet, Skovmose/ Als
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7068
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von 25örefan »

Strandkrabbe hat geschrieben: 23.11.2021, 23:02 Hallo Rav ,

Probleme wird ESMARK euch sicher nicht bereiten, hatten dort selber schon x mal gebucht.
Sollte die Grenze dicht gemacht werden, was ich nicht glaube u. sicher auch nicht geplant ist, werden die meisten Anbieter wieder einen Reisegutschein ausstellen. Das lief im letzten Jahr top u. das Geld war nicht futsch sondern quasi angelegt. Sollten wir Hochrisikoland weden u. nicht einreisen dürfen, werden uns die Dänen nicht hängen lassen, da bin ich mir sicher. Außer ihr bucht privat.
Ich würde buchen, aber : Eure Entscheidung.....
Na ja, im Falle einer Pandemie heißt es allerdings in den Mietbedingungen :
>>> Sofern das Ferienhaus auf Grund von höherer Gewalt, die für Esmark bei Vertragsabschluss nicht voraussehbar war, beispielsweise aber nicht begrenzt auf Krieg, Streik, Naturkatastrophen, Pandemie, Epidemie, Umweltverschmutzung oder öffentliche Restriktionen, nicht ohne wesentliche Kosten oder Schwierigkeiten zur Verfügung gestellt werden kann, ist Esmark berechtigt, im eigenen als auch im Namen des Hauseigentümers das Mietverhältnis fristlos zu stornieren.

❗️Im Falle einer Stornierung durch Esmark aufgrund von höherer Gewalt hat der Mieter keinen Anspruch auf Entschädigung und Esmark ist berechtigt, alle bereits angefallenen Kosten, wie z.B. die Bearbeitungsgebühr, sowie auch Kosten, die in Verbindung mit der Stornierung entstehen, einzufordern bzw. einzubehalten.❗️<<<
https://esmark.de/info/mietbedingungen-2021-22-09-2020/
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen

DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/ Hegnet, Skovmose/ Als
Kolja1279
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2021, 16:43
Wohnort: Gleichen

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Kolja1279 »

Hi,
so hatte ich es auch in Erinnerung dass Esmark sinngemäß sagt Pech gehabt. Ich würde da auch genau schauen und im Zweifelsfall anrufen und mit einer Mail bestätigen was abgesprochen wurde.

Wir haben mit einem anderen Anbieter Glück gehabt und einen Gutschein bekommen. Freitag geht es los und er wird eingelöst :D

Gruß
Joerg68
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 02.12.2009, 10:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Joerg68 »

Hallo, ab Montag 29.11. wird es höchstwahrscheinlich wieder eine Maskenpflicht in DK geben!
Entschieden wird morgen…..
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2020, 08:50

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Rav »

Danke euch für eure Denkanstöße!
Aufgrund der völlig eskalierenenden Corona Lage, vergeht uns nun jeder Gedanke an Urlaubsbuchung für Xmas :(
Wir werden ganz kurz vorher entscheiden. Ich werde berichten.
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Goldfinger
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 07.05.2012, 19:18
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Goldfinger »

"…Moin,
Ich hätte bitte gerne eine Einschätzung von euch, die ihr näher dran und oder mehr drin im Thema "Corona in Dänemark" seid
Wie seht ihr per Stand jetzt einen Weihnachtsurlaub in/ bei HvideSande?
Ist auch nur im Ansatz ein Einreise-Verbot aus D/ S-H nach DK zu erwarten?..."

Wir haben im Januar diesen Jahres für Weihnachten/Silvester gebucht (4 Wochen). Bei DanCenter hatten wir die Option, bis 15 Tage vor Reiseantritt kostenlos stornieren zu können. Diese Option ist heute abgelaufen. Wir sind guter Hoffnung, das Ferienhaus zu beziehen. Unser Vorteil ist aber auch, dass wir aus Schleswig-Holstein anreisen. SH hat in der Vergangenheit immer einen Bonus gehabt. Momentan hat Midjylland eine deutlich höhere Inzidenz als Norddeutschland. Es wäre daher für mich unverständlich wenn Dänemark die Grenze schließen würde.


Schönes Wochenende

Andreas
steelfarmer
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 25.09.2021, 14:42

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von steelfarmer »

Die Frage ist gut,
kannst Du in Deinem Wohnort die Coronalage in 4 Wochen voraussagen ? Merkst schon, die Frage kann KEINER beantworten.