Lego steigert Gewinn

Handel, Karriere, Beruf, Branchen, Export, Import, Produkte, Messen, u.s.w
Antworten
Sandsturm(geloescht)

Lego steigert Gewinn

Beitrag von Sandsturm(geloescht) »

[url=http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,681765,00.html]Lego[/url]


Trotz Hightech Zeitalter steigert Lego den Gewinn.
Obwohl meiner Meinug nach das heutige Lego kaum noch etwas mit kreativität zu tun hat.
Die Kid´s sind kaum noch gefordert etwas selbst zu "entwickeln".
Fantasio
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 06.09.2009, 15:31
Wohnort: Ruhrpott

Re: Lego steigert Gewinn

Beitrag von Fantasio »

Sandsturm hat geschrieben:Obwohl meiner Meinug nach das heutige Lego kaum noch etwas mit kreativität zu tun hat.
Die Kid´s sind kaum noch gefordert etwas selbst zu "entwickeln".
Du würdest dich wundern... ;)
Hina
Mitglied
Beiträge: 2230
Registriert: 25.10.2007, 14:32
Wohnort: 7800 Skive

Re: Lego steigert Gewinn

Beitrag von Hina »

Fantasio hat geschrieben:Du würdest dich wundern... ;)
Das kann man wohl sagen.
Natürlich sind unzählige Dinge im heutigen Sortiment zusätzlich vorhanden, die allein nicht unbedingt so kreativ sind, die Grundausstattung - Klötzchen -, sind doch aber nach wie vor vorhanden. Die Kombination macht es eben und wenn man mal in einen Kindergarten marschierst, gehen einem die Augen übergehen, wie hervorragend diese Kombination aus kreativer Sicht funktioniert :wink:.
Hilsen Hina
oetschy
Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 07.10.2009, 14:30
Wohnort: Südbaden

Beitrag von oetschy »

Hej,

die internen Machtkämpfe zwischen Traditionalisten und Onlinern waren aber auch mit Ursache für die Probleme
in den letzten Jahren bei Lego. Die horrenden Entwicklungs- u. Marketingkosten für Lego Universe und der nur
mäßige Erfolg beim Kunden zogen das Betriebsergebnis auch nach unten.
Jetzt scheinen sich die Traditionalisten wieder durchgesetzt zu haben. "Nach einer längeren Krisenphase haben
sich die Dänen auf klassische Basisprodukte konzentriert und damit wieder durchschlagenden Erfolg."

Hejhej
Joachim
Billa

Beitrag von Billa »

Hej,

die horreneden Lizenzkosten haben LEGO auch runtergerissen!
Star Wars, Indiana Jones, Batman.... haben LEGO nicht nach vorrn gebracht, zuviele spezielle Kleinteile, die mit LEGO eignetlich nichts zu tun haben.

Die guten, alten Steine, da kann man kreativ mitarbeiten, aber bis man da eine Kiste voll hat heutzutage, ist man arm!

Billa
Jørg
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 24.03.2007, 19:22

Beitrag von Jørg »

aber auch meine Steine aus den 60´er Jahren sind inzwischen aus meiner kleinen Schachtel in die große Kiste meines Enkels gewandert und das Beste ist: sie passen immer noch!

Hilsen Jörg!

PS: auf Trödelmärkten sindmanchmal Legoteile günstig zu bekommen.
runesfar

Beitrag von runesfar »

Billa - Rune ist genau in der Zielgruppe von der Billund-Multi. Der hat jede Menge Star Wars bricks. Was Ich sehr interessant finde ist, das er immer noch sehr, sehr viel damit spielt. Wir reden von 1-2 Stunden nach der Schulzeit, wo Er neue Dinge entwickelt.

Okay, das sind dann keine häuser sondern eher Transfromerstationen an irgendeine Planet unweit Weg von der Todesstern. Mir egal. Er Baut und die Pläne kommt aus seine eigene Kopf.
Billa

Beitrag von Billa »

runesfar hat geschrieben:Billa - Rune ist genau in der Zielgruppe von der Billund-Multi. Der hat jede Menge Star Wars bricks. Was Ich sehr interessant finde ist, das er immer noch sehr, sehr viel damit spielt. Wir reden von 1-2 Stunden nach der Schulzeit, wo Er neue Dinge entwickelt.

Okay, das sind dann keine häuser sondern eher Transfromerstationen an irgendeine Planet unweit Weg von der Todesstern. Mir egal. Er Baut und die Pläne kommt aus seine eigene Kopf.
Das ist doch super, wenn man mit den unkreativen Steinen, doch was gestalten kann! Aber wieviele Kisten liegen rum, weil man die "unkreative" Anleitung nicht mehr findet und man sie so nicht verkaufen, weitergeben kann, vergammeln die Steine oder landen im Staubsauger
Bin wohl schon zu weit weg vom Steine stapeln!
Früher waren wir doch kreativer, wir hatten ja nix :mrgreen:

Billa
runesfar

Beitrag von runesfar »

Billa hat geschrieben:Aber wieviele Kisten liegen rum, weil man die "unkreative" Anleitung nicht mehr findet Billa
Runes Mor hat ALLE anleitungen im Regal.
Billa

Beitrag von Billa »

runesfar hat geschrieben:
Billa hat geschrieben:Aber wieviele Kisten liegen rum, weil man die "unkreative" Anleitung nicht mehr findet Billa
Runes Mor hat ALLE anleitungen im Regal.
Vorbildlich :D neige zum Kreativen-Chaos :mrgreen:
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6434
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Lego steigert Gewinn

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=77376&h=Lego-klotzt-wie-selten-zuvor-auf-der-ganzen-Welt:-7-Milliarden-Kronen-Gewinn
Med venlig hilsen
Hendrik77
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Lego steigert Gewinn

Beitrag von hanno »

Ich glaube hier dürfte die Meldung richtig sein.

[url]http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_75837566/lego-gehen-kurz-vor-weihnachten-wegen-rekordjahr-die-steine-aus.html[/url]
Rekordjahr für Spielzeughersteller
Lego gehen kurz vor Weihnachten die Steine aus
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6434
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Lego steigert Gewinn

Beitrag von Hendrik77 »

Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6434
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Lego steigert Gewinn

Beitrag von Hendrik77 »

Das Legoland in Dänemark hatte 2020 wirtschaftlich jedenfalls ein nicht einfaches Jahr. https://sh-ugeavisen.dk/index.php/2021/ ... en-gaeste/ https://nyheder.tv2.dk/business/2021-07 ... omsaetning
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !