Winterdomizil gesucht

Beiträge für beide Zielgruppen: Deutsch und dänisch.
Indlæg for begge målgrupper: Dansk og tysk
Antworten
ManonEi
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2022, 07:56

Winterdomizil gesucht

Beitrag von ManonEi »

Hej liebe Dänemarkfreunde🇩🇰,

wir sind eine vierköpfige, junge Familie aus dem rheinländischen Köln und auf der Suche, nach einem Haus in Dänemark zum überwintern.

Wir leben nach dem Verkauf unserer Wohnung seit einem halben Jahr bereits auf vier Rädern und sind aktiv auf der Suche nach einem Campingplatz zum Kauf im gesamten Land. (Hierzu auch folgender separater Forums-Beitrag von uns
PaulTK hat geschrieben: 19.08.2022, 21:53 Hallo Dänemark Freunde,

wir als kleine Familie aus dem rheinländischen Köln sind auf der Suche nach einem Campingplatz zum Kauf oder möglichen Pacht, landesweit.

Folgende Kriterien, beziehungsweise Prioritäten rahmen unsere Suche ein:

-bis max. 100 Stellplätze
-bevorzugt Touristen- sowie Saison-Camping
-sowohl stillgelegt als auch ein laufender Betrieb zur Übernahme

Folgende Portale sind uns bekannt:

https://campingmaeglerne.dk/
https://hanskorsgaard.dk/
https://campingpladsborsen.dk/

Evtl. gibt es weitere, die hilfreich sein könnten?

Vlt. kennt ihr Campingplätze die zum Verkauf stehen oder demnächst verkauft werden sollen. Positiven Rückmeldung sehen wir gespannt entgegen.

Mit freundlichem Gruß,


Paul Tkocz
).

Für die weitere Suche möchten wir auch in der kälteren Jahreszeit weiterhin vor Ort bleiben, ziehen hierzu allerdings ein gemütliches Haus mit Kamin dem Camper vor…😁

Als solvente, zuverlässige Familie mit zwei Kleinkindern (1&3 Jahre alt) bringen wir solides handwerkliches Geschick (Tischlerin & KFZ-Techniker) und Flexibilität mit, sodass wir eine gute Partie sind um ein Ferienhaus auch in den kalten Wintertagen in guten Händen zu wissen.

Zusammenfassend die Frage an die Community:

Gibt es Tipps neben den üblichen/bzw. mir bekannten Ferienhaus-Portalen wie:

- www.hometogo.de
- www.novasol.de
- www.dancenter.de
- www.fewo-direkt.de
- www.airbnb.de

oder Jemanden, der Jemanden kennt und ein Haus mit folgenden Kriterien zu vermieten hat?

- Ab ca. Ende Sep. 2022 bis ca. Feb. oder März 2023
- ab 100m2 Wohnfläche
- Vorzugsweise Region Südjütland (damit soll dennoch keine andere Region ausgeschlossen sein)

Wir freuen uns über Euer Schwarmwissen und bedanken uns schonmal im Voraus!

Herzliche Grüße,
Manon & Paul mit Aenne & Karl 👨‍👩‍👧‍👦
Krogen
Mitglied
Beiträge: 1004
Registriert: 04.02.2006, 01:12
Wohnort: Sønderjylland

Re: Winterdomizil gesucht

Beitrag von Krogen »

Hej,

das wird - zumindest für solch einen Zeitraum - so leider nicht funktionieren, wie ihr euch das vorstellt.
Als Tourist könnt ihr nur drei Monate im Land sein. Arbeitssuchend bis sechs. Falls das für denn euch gilt, da ihr ja nicht unmittelbar eine Arbeit sucht, sondern ein Projekt zur Selbstständigkeit. (Vielleicht weiß da jemand mehr...)
Ich denke, ihr müsstet euch wohl direkt anmelden. Mit Aufenthaltsgenehmigung auf Basis von "Ausreichende finanzielle Mittel", folkeregisteradresse, CPR, Fahrzeug ummelden, etc...
Wohnen könnt ihr in dem Fall dann nur in einem Haus mit Ganzjahresstatus. Abgesehen davon, dass ein Ferienhaus im Winter eh nur ein paar Wochen bewohnt werden darf.

Vielleicht wäre es einfacher, sich ein Winterquartier im nördlichen S-H zu suchen und von dort Ausflüge zu Platzbesichtigungen zu machen, bis ihr wisst, wo die Reise hingeht.
ManonEi
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2022, 07:56

Re: Winterdomizil gesucht

Beitrag von ManonEi »

Herzlichen Dank für die Rückmeldung.

Da wir ja wirklich absolut flexibel sind, wäre auch ein Aufenthalt über Weihnachten bis in den Januar hinein ausreichend…
Also müssen wir hier nicht zwingend von 5-6 Monaten sprechen…

Vielleicht gibt es hier ja jemanden mit netten Häuschen zur Vermittlung über Weihnachten…?!
Oder einfach noch ein paar Tipps über Anbieter für Ferienhäuser ein wenig individueller oder hyggeliger als die üblichen „Großen“😉

Herzliche Grüße
Antworten