Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Off-Topic-Plaudereien
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6827
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Hendrik77 »

Die drei Lecks bei Nordstream 1 und 2 sind kein Unglücksfall sondern Sabotage die wohl durch Sprengungen herbei geführt wurden. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... e-gaslecks https://nyheder.tv2.dk/2022-09-28-danma ... iger-kofod https://nyheder.tv2.dk/samfund/2022-09- ... borgmester https://www.dw.com/de/eu-h%C3%A4lt-pipe ... a-63251099
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
mieke
Mitglied
Beiträge: 1554
Registriert: 29.08.2007, 14:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von mieke »

Jetzt wurde noch ein viertes Leck entdeckt. :shock:
https://nyheder.tv2.dk/samfund/2022-09- ... ord-stream
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6827
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Hendrik77 »

Wie im vorherigen Beiztag beschrieben wurde ein viertes Leck gefunden. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... -pipelines Natürlich gibt es Spekulationen wer dafür verantwortlich ist. https://www.altinget.dk/forsyning/artik ... nsekvenser https://nyheder.tv2.dk/udland/2022-09-2 ... l-tv-vaert Für die Umwelt sind die Lecks auch nicht von Vorteil. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... 2-emission
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6827
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Hendrik77 »

https://nyheder.tv2.dk/2022-09-30-gasud ... istyrelsen Eine Untersuchung in Zusammenarbeit mit Deutschland und Schweden zur Ursache der Lecks startet nächste Woche. https://nyheder.tv2.dk/samfund/2022-09- ... iel-farlig
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6827
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Hendrik77 »

KERSTINUNDDIRK hat geschrieben: 15.09.2022, 18:54 Also, ich finde, die Regierung lässt ihr Volk ziemlich hängen.
Ein Vergleich über die Hilfe wegen der hohen Inflation für die Bürger*innen in Dänemark und Deutschland. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... o-begegnen Interresant finde ich die Begründung warum in Dänemark die staatliche Hilfe vergleichsweise gering ausfällt.
Wie Hilfe in anderen Staaten die Verbraucherpreise in Dänemark beeinflussen kann wird wird im folgenden Link thematisiert. https://www.ae.dk/analyse/2022-09-europ ... -inflation
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Vielleicht sucht ja einen Auswanderer die passende Immobilie in Süddänemark? :D

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... her-wurzel

11 mio DKK für knapp 3.500m2 ist ja eigentlich ein Schnapper(3.100 DKK/m2). Im Großraum Kopenhagen war letztes Jahr der Durchsnittspreis 53.000 DKK/m2 für Eigentumswohnungen. Also das 17-fache....

https://www.boliga.dk/boligpriser/resul ... e=1&data=0
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 983
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Ny Hinnerk »

Die Rede ist von einem Haus am Haderslevvej, das bis vor wenigen Monaten noch als Polizeistation genutzt wurde.
Problem beim Verkauf ist aber, dass sich Kriminalkommissar Jensen und sein Assistent Kriminalbeamter Holm weigern ihre Schreibtische zu räumen weil sie es als ihre Pflicht sehen endlich die Olsenbande und das "dumme Schwein" hinter Schloss und Riegel zu bringen. Das macht den Verkauf des Gebäudes nicht gerade einfach weil deren Gehalt vom Käufer zu tragen sind.
(Ich habe heute morgen noch keinen Rotwein getrunken.)
Regenwald statt Recklinghausen!
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Blackout auf Bornholm, weil das Stromkabel nach Schweden defekt ist.

Bild spekuliert gleich auf Anschlag. Davon wissen die dänischen Medien aber nichts....

https://www.bild.de/news/ausland/news-a ... .bild.html

https://www.dr.dk/nyheder/seneste/en-tr ... ontakterne
Wattenkieker
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 14.06.2022, 13:40

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Wattenkieker »

Erst Sprengung von Nordstream 1 und 2, dann die Sabotage gegen die deutsche Bahn mit Trennung einer wichtigen Kommunikationsleitung, dann ein vollständiger Blackout der Stromversorgung von Bornholm infolge eines Bruchs eines Seekabels dessen Ursache allerdings noch nicht feststeht.
Was folgt als nächstes? Die Sprengung norwegischer Gasleitungen in der Nordsee? Norwegen ist derzeit unser wichtigster Gaslieferant und deckt 20 Prozent des europäischen Gasbedarfs.
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Pippilotta »

Wattenkieker hat geschrieben: 10.10.2022, 12:15 Erst Sprengung von Nordstream 1 und 2, dann die Sabotage gegen die deutsche Bahn mit Trennung einer wichtigen Kommunikationsleitung, dann ein vollständiger Blackout der Stromversorgung von Bornholm infolge eines Bruchs eines Seekabels dessen Ursache allerdings noch nicht feststeht.
Was folgt als nächstes? Die Sprengung norwegischer Gasleitungen in der Nordsee? Norwegen ist derzeit unser wichtigster Gaslieferant und deckt 20 Prozent des europäischen Gasbedarfs.
keine Ahnung was als nächstes folgt, aber der Blackout auf Bornholm war ein lokaler Kabelfehler auf Bornholm und ist repariert: https://www.dr.dk/nyheder/seneste/elekt ... ra-sverige
mieke
Mitglied
Beiträge: 1554
Registriert: 29.08.2007, 14:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von mieke »

Wattenkieker hat geschrieben: 10.10.2022, 12:15 Was folgt als nächstes? Die Sprengung norwegischer Gasleitungen in der Nordsee? Norwegen ist derzeit unser wichtigster Gaslieferant und deckt 20 Prozent des europäischen Gasbedarfs.
Kleiner OT weil Norwegen,aber passt zur Frage:
Ein russischer Fischtrawler ist auffällig häufig über ein Seekabel (zur Kommunikation) zwischen Svalbard und norweg. Festland hin - und hergeschippert. Zudem liegen dort am Meeresgrund auch Öl- und Gaspiplines. https://www.nrk.no/nordland/den-russisk ... 1.16128138
Norwegen hat die Aktivität entlang der Küste und in norwegischen Meeresgebieten zum Schutz krit. Infratrsuktur erhöht. Die Marineverteidigung patrouilliert aktiv.
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872
Wattenkieker
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 14.06.2022, 13:40

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Wattenkieker »

Pippilotta hat geschrieben: 10.10.2022, 12:58 keine Ahnung was als nächstes folgt, aber der Blackout auf Bornholm war ein lokaler Kabelfehler auf Bornholm und ist repariert: https://www.dr.dk/nyheder/seneste/elekt ... ra-sverige
Die Angaben der immer alles besser wissenden Medien widersprechen sich. TV Bornholm und andere Medien berichteten dass der Blackout auf Bornholm auf einen Bruch des Seekabels zwischen Bornholm und schweden zurückzuführen ist.
steelfarmer
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 25.09.2021, 14:42

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von steelfarmer »

Wattenkieker hat geschrieben: 10.10.2022, 14:20Die Angaben der immer alles besser wissenden Medien widersprechen sich. TV Bornholm und andere Medien berichteten dass der Blackout auf Bornholm auf einen Bruch des Seekabels zwischen Bornholm und schweden zurückzuführen ist.
Dann würde sich aber die Frage stellen, wie ein Seekabel innerhalb Stunden repariert werden kann… Ist schon alles sehr merkwürdig auf dieser Welt.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7126
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von 25örefan »

>>>Die 40.000 Einwohner der Ostseeinsel Bornholm haben wieder Strom. Grund für den Stromausfall auf der ganzen Insel war laut Netzbetreiber ein lokaler Defekt - und doch nicht ein beschädigtes Untersee-Stromkabel. Der Stromausfall auf der dänischen Ostseeinsel Bornholm ist doch nicht durch einen Schaden an einem Untersee-Stromkabel verursacht worden. Wie der Netzbetreiber der Insel Energinet mitteilte, habe es stattdessen einen lokalen Defekt im Stromnetz der Insel selbst gegeben. Mittlerweile hätten alle Menschen wieder Strom.<<<
https://www.tagesschau.de/ausland/europ ... 03.htmlDie
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen

DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/ Hegnet, Skovmose/ Als
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6827
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Beitrag von Hendrik77 »

Die FIFA verhindert kritische Botschaften der Dänen auf ihren Trikots bei der WM. https://www.sn.dk/danmark/fodbold-fifa- ... budskaber/ https://fussball.news/a/fifa-verbietet- ... sbotschaft
Pressefreiheit ist nicht in jedem Land Standard. https://www.bild.de/sport/fussball/fifa ... .bild.html https://avisendanmark.dk/artikel/tv-2-r ... A5-live-tv
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Antworten