Corona News Dänemark

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6480
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Welches neue Gesetz ist bezüglich Epidemie aufgrund der aktuellen Situation gerechtfertigt? https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... emiegesetz Eine Revision des Gesetzes im Herbst halte ich jedenfalls für sinnvoll.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Es gibt ab dem 1.3. Lockerungen in Dänemark.

An den Einreiseregeln wird wohl aber nichts geändert.

https://www.dr.dk/nyheder/politik/aftal ... -udendoers
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

https://www.dr.dk/nyheder/udland/mette- ... ve-ved-med

Jetzt wird es interessant. Es gab heute in den dänischen Medien viele Bereiche und Empörung darüber, dass Deutschland anscheinend nicht in der Lage den Astrazeneca Impfstoff zu verimpfen. Mette Frederiksen hat heute gesagt, dass dänemark sehr wohl in der Lage ist, auch diesen Impfstoff schnell zu verimpfen und man müsste über Umlagerung sprechen....
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

In Mai ist der Coronapass in Dänemark fertig. Also entweder mit Negativ test oder Impfung gibt es dann an QR-Code und damit soll Zutritt zu Kultur, Restaurants usw möglich sein. Und in Deutschland? :shock: Es gab mal ein Thread hier, dass Deutschland "Mittelmaß" ist. Können wir den Thread in "Unten" umbenennen?

https://www.dr.dk/nyheder/seneste/finan ... DRnx59WJNA

Bis dahin gibt es ab Mitte März eine etwas einfachere Lösung auf www.sundhed.dk

Außer den reinen technischen Details, zeigt dies aber einfach, dass in Dänemark einfach ein komplett anderes Mindset herscht. Wenig bis kaum Angst vor der Technick, keine Angst for Datenschutzthemen und ein größeres Vertrauen in den Staat als solches. Entstanden dadurch, dass man mittlerweile seit 20 Jahren sieht, welche Vorteile die Digitaliesierung für "Otto Normalbürger" bringt.

Natürlich kann die Regierung in Kopenhagen sowas auch einfach entscheiden ohne sich vorher mit 16 MPs sich abzustimmen....
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6480
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Eine weitere Mutation von Corona ist jetzt in Dänemark festgestellt worden. https://sh-ugeavisen.dk/index.php/2021/ ... u-geraten/ https://www.dagens.dk/indland/brasilian ... -i-danmark
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Husby
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2018, 12:44

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Husby »

Was ich absolut nicht verstehen kann,warum man mit einem Negativem Test in DK keinen Urlaub machen kann.Wir fahren immer nach Vester Husby und da stehen die Ferienhäuser weit auseinander.Einkaufen kann ich bei der Einhaltung derAHA regeln und tragen von FFP2 Masken auch.Ich würde sogar schnelltester aus Deutschland mitnehmen und jeden 4ten oder 5ten Tag testen.Und das alles,um endlich wieder Urlaub in Dänemark zu machen. :D
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6480
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Husby hat geschrieben: 07.03.2021, 17:17 Was ich absolut nicht verstehen kann,warum man mit einem Negativem Test in DK keinen Urlaub machen kann.
Da es u.a. in Dänemark wie in den meisten Ländern Europas schon länger Reiserestrektionen gibt. Ich finde die Restrektionen auch nicht schön, aber die Erfahrung mit Urlaubern und Corona zeigt das diese nicht ganz sinnlos sind. Es wird davon ausgegangen das soziale Distanz am Besten zu Hause praktiziert werden kann und für jeden Einzelfall gibt es eben aktuell keine Regelung. Der Impfpass soll in Dänemark voraussichtlich im Mai kommen was nicht bedeutet das es dann ganz ohne Tests gehen wird. Wann es eine europäische Lösung geben wird, da wage ich keine Prognose.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Kairos
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 18.02.2013, 01:33

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Kairos »

Gibt es in Dänemark eigentlich auch so viele Impfskeptiker und wie steht die DF zur Impfung? Das würde mich echt einmal interessieren...
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6480
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Ob die Zahlen sich in den letzten zwei Monaten geändert haben kann ich nicht beurteilen. https://de.statista.com/statistik/daten ... -laendern/ Hier ein aktueller Artikel zum Thema. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... hen-impfen
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Kairos
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: 18.02.2013, 01:33

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Kairos »

Danke für den Link
NTC
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von NTC »

Moin zusammen,

was mich mal interessieren würde ist, warum sich Deutschland und Dänemark was Reiseeinschränkungen, bzw Quarantäneauflagen nicht besser abstimmen. Wie kann es sein, dass Deutschland die Region Midtjylland mitte Februar als Risikogebiet aufgehoben hat, Nordjylland aber immer noch Risikogebiet ist, ob wohl auch dort seit fast 4 Wochen die Inzidenz deutlich unter 50 liegt und seit nun fast einer Woche unter 30 und somit unter der Inzidenz von Midtjylland? Auf der Seite des auswärtigen Amts, steht, dass eine Beurteilung in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium, dem Außenministerium, dem Ministerium für Inneres und dem RKI stattfindet und das zum Teil mit den Ländern auf dieser Welt auf des Infektionsgeschehen der Regionen geschaut wird. Scheint ja für Nordjylland noch nicht so gewesen zu sein. Was wiederum als Konsequenz Quarantäne in Deutschland bei Rückkehr aus Nordjylland nach sich zieht. Wieder so eine unötige Einschränkung, weil fehlende Kommunikation.
Wie kann es auch sein, dass wenn man als Schleswig-Holsteiner nach Dänemark in sein eigenes Ferienhaus fährt, um nach dem Rechten zu sehen, dort sich vorschriftsmäßig in Quarantäne aufhält und innerhalb von 72 Stunden zurück nach Schleswig Holstein fährt, dort trotzdem in Quarantäne muss, obwohl man ja in Dänemark in Quarantäne war? Jemand der aber in Dänemark Verwandte 1. oder2. Grades besucht und somit nachweislich Kontakt hat, innerhalb von 72 Stunden zurück kommen kann, ohne sich zu registrieren, zu testen und ohne Quarantäneauflagen. Da stimmt doch was nicht.
Und über das verhalten Dänemark gegenüber Eigentümers von Ferienhäusern aus dem Ausland (nicht Schleswig-Holstein), die nicht als triftiger Grund gelten wurde hier ja auch schon diskutiert. Gleichzeitig beschweren sich aber Dänen (völlig zurecht), dass Schweden eben dänische Ferienhausbesitzer in Schweden nicht einreisen lässt. Wir wollen alle immer Europäer sein und dichter zusammenrücken. Das Virus ist in Europa verteilt, die Varianten ebenso. Ich verstehe nicht, warum man da bei Reisen, bzw. eben Einschränkungen die dort entstehen, nicht europäisch denkt. Und das die Europäische Union sich das mit den Grenzschließungen sich so anschaut. Ja gut, es gab für Deutschland und auch Dänemark einen "blauen Brief". Und? Aber bei der Gurkenlänge oder Krümmung, da ist die EU ganz penibel und schreibt das den Landwirten vor.
Muß man glaube ich alles nicht verstehen.

VG NTC
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Auch hier stimme ich Dir zu. Es ist schon ein seltsames Chaos und durcheinander auf beiden Seiten mit unlogischen Regeln.

Hier sind noch mehr:

ICH darf ohne Coronatest und Auflagen nach Dänemark reisen. Mein Frau darf nicht mitreisen. Nicht einmal mit negativ-test. Jeder weiß ja natürlich, dass der Pass dafür ausschlaggebend ist, ob man eine Gefahr darstellt.

Ich bin von der Quarantäne in Dänemark ausgenommen, wenn der Einreisegrund Familenbesuch ist...also Geschwister und Eltern und deren Partner und Kinder. Könnte also locker an einem Wochenende 20 Kontakte haben.

Ich muss in Deutschland kein Einreiseformular ausfüllen und keine Quarantäne in Deutschland antreten, wenn ich weniger als 24 Stunden in Dänemark bin. Wenn ich aber das ganze Wochenende da bin, muss ich in Quarantäne. Es sei denn, ich habe meine Schwester in Region Midt besucht. Dann darf ich auch länger bleiben. Aber darf dann NICHT meine Eltern auf den Rückweg in Region Syd besuchen.... :roll:

Die EU-Kommision hat sich über die de facto Grenzschließung beschwert. Das interessiert aber in Dänemark niemanden. Regierung und Oppostion sind sich da einig.
NTC
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von NTC »

Dänischer_Hamburger hat geschrieben: 08.03.2021, 09:31 Auch hier stimme ich Dir zu. Es ist schon ein seltsames Chaos und durcheinander auf beiden Seiten mit unlogischen Regeln.

Hier sind noch mehr:

ICH darf ohne Coronatest und Auflagen nach Dänemark reisen. Mein Frau darf nicht mitreisen. Nicht einmal mit negativ-test. Jeder weiß ja natürlich, dass der Pass dafür ausschlaggebend ist, ob man eine Gefahr darstellt.

Ich bin von der Quarantäne in Dänemark ausgenommen, wenn der Einreisegrund Familenbesuch ist...also Geschwister und Eltern und deren Partner und Kinder. Könnte also locker an einem Wochenende 20 Kontakte haben.

Ich muss in Deutschland kein Einreiseformular ausfüllen und keine Quarantäne in Deutschland antreten, wenn ich weniger als 24 Stunden in Dänemark bin. Wenn ich aber das ganze Wochenende da bin, muss ich in Quarantäne. Es sei denn, ich habe meine Schwester in Region Midt besucht. Dann darf ich auch länger bleiben. Aber darf dann NICHT meine Eltern auf den Rückweg in Region Syd besuchen.... :roll:

Die EU-Kommision hat sich über die de facto Grenzschließung beschwert. Das interessiert aber in Dänemark niemanden. Regierung und Oppostion sind sich da einig.
Das sagt eigentlich alles aus :D Eins hatte ich noch vergessen. Ich habe bei meinem Gesundheitsamt eine Ausnahme erwirken können. Ich dürfte für 72 Std nach DK (Nordjütland) einreisen und müsste bei Rückkehr auch in Quarantäne. ABER, da mein Arbeitgeber nicht auf mich für 14 Tage im Büro verzichten kann, dürfte ich die Quarantäne für die Arbeit verlassen. Aber am Abend dürfte ich dann nicht mit meiner Frau zusammen einen Spaziergang machen. Kein wunder eigentlich, dass sich mittlerweile viele Ministerpräsidenten dahin gehend geäußert haben, dass die Menschen sich zunehmend nicht mehr an die Regeln halten. Selbst Schuld, wenn diese einfach nur unlogisch sind.
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6480
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Die jungen Mitteleuropäer hat geschrieben: 05.01.2021, 14:17 Weil das Thema nicht direkt zu den "Corona-Reiseauswirkungen" passt, erlauben wir uns mal, einen eigenen Info-Thread zu eröffnen, in dem Neuigkeiten abgehandelt werden können, die auch für (aktuell) Nicht-Reisende interessant sein könnten.
Man kann sicher über die ein oder andere Reiserestrektionen und deren Sinnhaftigkeit diskutieren z.B. hier. phpbb3/viewtopic.php?f=10&t=34682&start=1620
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6480
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Corona News Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Ich halte die Ablehnung von Zwangsmaßnahmen für richtig. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... -vom-tisch https://www.tv2fyn.dk/odense/flertal-af ... -vollsmose Zumal die vor kurzem ergriffenen Maßnahmen wohl fruchten.
https://www.tv2fyn.dk/odense/incidensta ... -vollsmose
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !