Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Handel, Karriere, Beruf, Branchen, Export, Import, Produkte, Messen, u.s.w
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von Ny Hinnerk »

Die jungen Mitteleuropäer hat geschrieben: 12.07.2021, 13:22 Mal ein paar Zahlen, die zeigen, wo die Reise hingeht:
Seit 2011 ist die Zahl der Ferienhäuser mit weniger als 90 m² um 2.000 zurückgegangen. Im selben Zeitraum stieg die Zahl der Sommerhäuser mit einer Wohnfläche zwischen 100 m² und 199 m² um mehr als 10.000 - entsprechend einem Zuwachs von 28%. Die gleiche Entwicklung lässt sich auch bei den allergrößten Sommerhäusern beobachten: So ist zum Beispiel die Zahl der Ferienhäuser mit einer Fläche zwischen 200 m² und 499 m² im gleichen Zeitraum um 724 - und damit um rund 30% - gestiegen, wie aus den Daten der Immobilienmaklerkette Nybolig und Danmarks Statistik hervorgeht.

Jyllands-Posten, 10.07.2021: Store sommerhuse forandrer ferieområder https://jyllands-posten.dk/indland/ECE1 ... eomraader/
Dem Artikel zufolge weist Anne-Mette Hjalager, Professorin und Tourismusforscherin an der Syddansk Universität, auf die möglichen negativen Folgen dieser Entwicklung hin: Die Möglichkeit, in den betreffenden Gebieten Ruhe und Erholung zu finden, könnte nachteilig beeinträchtigt werden. Zudem riskiere man damit eine zunehmende Entfernung von der Natur.

Bei der Organisation Destination Vesterhavet, die für die Tourismusentwicklung in den Kommunen Varde und Ringkøbinng-Skjern zuständig ist, wird die Entwicklung zu immer größeren Ferienhäusern begrüßt: So ist zum Beispiel die Zahl der Sommerhäuser zwischen 100 m² und 199 m² in den letzten 10 Jahren um mehr als 1.300 allein in den beiden Kommunen gestiegen. Mit diesen Häusern erhofft man sich bei Destination Vesterhavet eine ganzjährige Auslastung.
In der Kommune Varde, zu welcher auch das große Ferienhausgebiet Blåvand gehört, sind zufolge Jyllands-Posten in den letzten 10 Jahren 270 kleinere Sommerhäuser abgerissen worden, während in derselben Periode 564 Häuser mit einer Wohnfläche zwischen 100m² und 199 m² neu gebaut wurden.

TV2 Nyheder, 11.07.2021: Kæmpesommerhuse gør indtog i Danmark – frygt for mere støj og affald https://nyheder.tv2.dk/samfund/2021-07- ... -og-affald
Blåvands Grundeigentümerverband fürchtet eine Verschiebung von dem typischen gewachsenen, zumeist in Familienbesitz geführten Sommerhauscharakter mit dem Ziel von Ruhe und Erholung hin zu einer Mehrung von renditeorientierten Investitionsobjekten, die rein für die Vermietung errichtet werden.
"Hier draußen gibt es Häuser mit einer Größe von 300 m² bis 400 m². Häuser, die für eine Personenzahl von 15-20 Menschen konzipiert und mit einem Parkplatz für 5-7 Autos ausgestattet sind. Von dem damit einhergehenden Lärm, Abfall und Verkehr sind dann viele Menschen in dem Gebiet nachteilig betroffen. [...] Man riskiert den Verlust der Sommerhauskultur für einen kulturlosen Industrietourismus, wenn man dem keine Grenzen setzt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich diese Entwicklung über die gesamte Westküste ausbreitet. Am Ende sind es die Nachbarn, die den Preis für die gefüllten Taschen der Investoren bezahlen müssen."

Susanna Søndermark Jensen, Blåvand Grundejerforening, TV2 Nyheder, 11.07.2021: Kæmpesommerhuse gør indtog i Danmark – frygt for mere støj og affald https://nyheder.tv2.dk/samfund/2021-07- ... -og-affald
Mit der rein renditeorientierten Entwicklung vergrault man also nicht nur die langjährigen, treuen Touristen, sondern mindert auch die Lebens- und Urlaubsqualität der alteingesessenen Anwohner und Ferienhausbesitzer.
Danke für deinen Beitrag. Genau das sind auch unsere Beobachtungen. Aber nicht wenige Touristen verschließen einfach die Augen vor dieser Entwicklung oder weil es ihnen so gefällt?
Als ich klein war hatte ich Angst vor der Dunkelheit.
Wenn ich heute die Stromrechnung sehe fürchte ich mich vor dem Licht
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6511
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von Hendrik77 »

In den einzelnen Kommunen gelten wohl auch unterschiedliche Bestimmungen was Ferienhäuser angeht. Hier werden u.a. das Angebot großer Ferienhäuser in Søndervig und Blåvand miteinander verglichen. https://sh-ugeavisen.dk/index.php/2021/ ... e-plaetze/
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Esther
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2016, 19:47
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von Esther »

„Ich kann gut verstehen, dass sie (Esmark, Hrsg.) den Wunsch haben, dass wir mit den lokalen Plänen vorankommen, aber es werden 180 Quadratmeter sein. Es werden keine Kasernen sein“, betont er. Bei Esmark wird anerkannt, dass die Westküste nicht mit „Kasernen“ zugeflickt werden sollte. Trotzdem hofft Thomas Sørensen, dass die Quadratmetergrenze der lokalen Pläne auf Dauer ganz verschwinden kann.“

Der Wunsch nach immer größeren Häusern scheint ja durchaus von den Vermietungsbüros forciert zu werden. Ich vermute mal, dass die Vermittlungsgebühren vom Mietpreis abhängig sind, der wiederum von Größe und möglicher Belegungszahl abhängt? Solange die Nachfrage da ist ( und das scheint sie ja zu sein) werden die Vermittler aber natürlich auch diese bedienen wollen.
Gut, dass die Kommunen zu Gunsten von Natur und Erholung nicht alles mitmachen und weiterhin Obergrenzen festlegen. 180 qm sollten nun wirklich für Familien ausreichen, bzw. auch noch für zwei bis drei Familien oder Paare.

„Heute schreiben die örtlichen Pläne in der Kommune Ringkøbing-Skjern vor, dass neue Ferienhäuser in Søndervig 120 Quadratmeter nicht überschreiten dürfen. „Es ist schwierig, ein Sechs-Personen-Haus in dieser Größe zu haben“, sagt Thomas Sørensen.“

Merkwürdig, die meisten Häuser in der Größe von 120 qm sind doch bereits für mindestens sechs Personen ausgestattet? Meistens sind die Häuser doch schon ab ca. 80 qm für sechs Personen zugelassen, auch wenn das dann manchmal tatsächlich etwas beengt ist. Oder ist das in Sondervig so anders? Ich fahre ja sonst meist an die südliche Westküste.

Im Herbst haben wir meist ein etwas größeres Haus mit etwas unter 140 qm, da ist dann problemlos Familienbesuch möglich und wir haben wirklich reichlich und sehr viel Platz für unsere Familienwochenenden inkl. Haustier.
Ich erlebe in Vejers und Blaavand eher die Situation, dass viele Paare im Grunde ein viel zu großes Haus mieten, weil es eher an kleinen, schönen Häusern fehlt….da werden in kleinen Größen oft nur Reihenhäuser ohne Garten angeboten. Das kommt aber auch nicht den Bedürfnissen von allen entgegen, da ja auch diese Personen gerne ein Grundstück um sich herum haben.
mieke
Mitglied
Beiträge: 1522
Registriert: 29.08.2007, 14:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von mieke »

Esther hat geschrieben: 13.07.2021, 07:46 „Heute schreiben die örtlichen Pläne in der Kommune Ringkøbing-Skjern vor, dass neue Ferienhäuser in Søndervig 120 Quadratmeter nicht überschreiten dürfen. „Es ist schwierig, ein Sechs-Personen-Haus in dieser Größe zu haben“, sagt Thomas Sørensen.“

Merkwürdig, die meisten Häuser in der Größe von 120 qm sind doch bereits für mindestens sechs Personen ausgestattet?
Verstehe ich auch nicht. Es gibt Häuser unter 120qm für 6 Personen, mit genügend Platz, die sind wunderbar geschnitten. Da wir 3 Schlafräume brauchen haben wir fast immer 6 Personen Häuser, sehr oft auch mit zweiten Bad, 120qm war da schon das größte und das geht. Gut, auf 56 qm würde ich mich mit 6 Personen auch nicht zusammenquetschen, aber 180 bräuchte ich nicht, ich will ein Ferienhaus und keinen Ballsaal.
Interessehalber mal bei feriepartner auf 6 Personen gefiltert, die meisten Häuser haben zwischen 80- 120qm, scheint bisher in DK kein Problem gewesen zu sein.
Denke, es ist durchaus im Interesse der Anbieter, große teure Häuser zu vermieten, ob die Nachfrage allergings wirklich so groß ist, dass der Trend zu immer größer gehen muss.... fahren ja nicht Großfamiliennach oder Gruppen nach DK.
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7062
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von 25örefan »

mieke hat geschrieben: 13.07.2021, 10:35 Denke, es ist durchaus im Interesse der Anbieter, große teure Häuser zu vermieten, ob die Nachfrage allergings wirklich so groß ist, dass der Trend zu immer größer gehen muss.... fahren ja nicht Großfamiliennach oder Gruppen nach DK.
Wobei aus unserer Erfahrung aus Zeiten da wir noch mit 2 oder 3 Familien gefahren sind, die großen Häuser in Relation zu kleineren Häusern günstiger waren.
Dass der Trend (in der Tendenz deutlich steigend) wirklich zu so großen Häusern geht und auch nachgefragt wird, glaube ich auch nicht, zumal die Zahl der
2-Personen-Haushalte eher zunimmt.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von Ny Hinnerk »

25örefan hat geschrieben: 13.07.2021, 11:03
mieke hat geschrieben: 13.07.2021, 10:35 Denke, es ist durchaus im Interesse der Anbieter, große teure Häuser zu vermieten, ob die Nachfrage allergings wirklich so groß ist, dass der Trend zu immer größer gehen muss.... fahren ja nicht Großfamiliennach oder Gruppen nach DK.
Wobei aus unserer Erfahrung aus Zeiten da wir noch mit 2 oder 3 Familien gefahren sind, die großen Häuser in Relation zu kleineren Häusern günstiger waren.
Dass der Trend (in der Tendenz deutlich steigend) wirklich zu so großen Häusern geht und auch nachgefragt wird, glaube ich auch nicht, zumal die Zahl der
2-Personen-Haushalte eher zunimmt.
Andererseits ist ein starker Trend gerade bei Singles und Zwei-Personen-Haushalten in die Richtung erkennbar gemeinsam ein Ferienhaus anzumieten. Das ist zwar nicht neu aber die stetig wachsenden Mietpreise machen aus der (Finanz)Not eine Tugend. :)
Wird die Miete für ein Haus mit drei Schlafzimmern und zwei Bädern durch drei geteilt wird der Urlaub i.d.R. für jede Mietpartei günstiger als wenn jedes Paar ein eigenes Haus anmietet.
Erkennbar ist das u.a. daran, dass vor einzelnen Ferienhäusern immer häufiger zwei oder drei manchmal auch vier PKWs stehen.
Als ich klein war hatte ich Angst vor der Dunkelheit.
Wenn ich heute die Stromrechnung sehe fürchte ich mich vor dem Licht
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7062
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von 25örefan »

Ny Hinnerk hat geschrieben: 13.07.2021, 16:24 Erkennbar ist das u.a. daran, dass vor einzelnen Ferienhäusern immer häufiger zwei oder drei manchmal auch vier PKWs stehen.
Das ist schon geraume Zeit so., besonders bei den Poolhäusern oder sogenannten Aktivitätshäusern.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von Ny Hinnerk »

25örefan hat geschrieben: 13.07.2021, 17:48
Ny Hinnerk hat geschrieben: 13.07.2021, 16:24 Erkennbar ist das u.a. daran, dass vor einzelnen Ferienhäusern immer häufiger zwei oder drei manchmal auch vier PKWs stehen.
Das ist schon geraume Zeit so., besonders bei den Poolhäusern oder sogenannten Aktivitätshäusern.
Ja, nur gab es in früheren Jahren von solchen Ferienhäusern nicht so viele. Jetzt werden es immer mehr. Deshalb versuchen ja auch zunehmend Kommunen, die Wohnfläche bei neuen Ferienhausgebieten zu begrenzen. Dies geschieht aber teils nur halbherzig. Wenn ich hier im Thread lese 225 bzw. 250 m²...
Aber wie überall bestimmt die Nachfrage nicht nur den Preis sondern auch das Angebot. Und so ist die Wahrscheinlichkeit mit einer gröhlenden Kegeltruppe oder dem Shantychor von Wanne-Eickel Zaun an Zaun den Urlaub zu verbringen gar nicht mehr so unwahrscheinlich. :mrgreen:
Als ich klein war hatte ich Angst vor der Dunkelheit.
Wenn ich heute die Stromrechnung sehe fürchte ich mich vor dem Licht
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7062
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von 25örefan »

Von 26.560 Häusern des Portals fejo dk haben 6973 eine Wohnfläche ab 120 qm.
1412 Häuser sind davon mit über 200qm angegeben.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Benutzeravatar
hasi
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 08.06.2005, 08:11
Wohnort: Wischhafen

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von hasi »

Wir mieten auch ab und an solche großen Ferienhäuser und sind froh das es diese gibt.
Wir fahren dann mit 2 Familien plus Anhang, Kinners und Kindeskinners.
Dann kommen locker 10 - 14 Personen zusammen. Aber wie gesagt eher selten, man will ja auch mal seine Ruhe haben :D
Wenn wir zu zweit fahren achte ich aber schon meist auf eine Größe von 80 - 100 qm
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von Ny Hinnerk »

25örefan hat geschrieben: 14.07.2021, 09:54 Von 26.560 Häusern des Portals fejo dk haben 6973 eine Wohnfläche ab 120 qm.
1412 Häuser sind davon mit über 200qm angegeben.
Es geht doch weniger um das was bereits existiert sondern um das was in einigen hier beschriebenen Urlauberregionen derzeit passiert und um künftige Bauvorhaben.
Polly hat die Threadfrage ja bereits treffend beantwortet. Und wenn der Bauboom an Dänemarks Küsten anhält wird es nicht mehr sehr lange dauern, bis man an alle von ihr aufgeführten sechs „Unwohl-Punkte“ ein Häkchen setzen kann.
Aber dann folgt eine andere Urlaubergeneration, die das Gegenteil von dem wünschen was vielleicht einige User hier am heutigen Dänemark so lieben (Ruhe, Abgeschiedenheit, Ursprünglichkeit, Natur…).
Als ich klein war hatte ich Angst vor der Dunkelheit.
Wenn ich heute die Stromrechnung sehe fürchte ich mich vor dem Licht
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6511
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Wann sind es zu viel Touristen u.a. in Blåvand ?

Beitrag von Hendrik77 »

Ny Hinnerk hat geschrieben: 14.07.2021, 19:54 Es geht doch weniger um das was bereits existiert sondern um das was in einigen hier beschriebenen Urlauberregionen derzeit passiert und um künftige Bauvorhaben.
Aber dann folgt eine andere Urlaubergeneration, die das Gegenteil von dem wünschen was vielleicht einige User hier am heutigen Dänemark so lieben (Ruhe, Abgeschiedenheit, Ursprünglichkeit, Natur…).
Um was es geht liegt doch im Auge des Betrachters. Für den ein oder anderen Bewohner u.a. von Blåvand ist das Maß vielleicht schon längst erreicht was die Anzahl der Touristen angeht.
Die Urlaubsgeneration die sich Ruhe, Abgeschiedenheit, Ursprünglichkeit und Natur wünschen wird nie komplett aussterben, sondern nur deren Größe wird sich verändern.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !