Glœdelig Jul

Beiträge für beide Zielgruppen: Deutsch und dänisch.
Indlæg for begge målgrupper: Dansk og tysk
Jeder67
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 23.01.2022, 22:31
Wohnort: Norddeutschland

Re: Glœdelig Jul

Beitrag von Jeder67 »

Danke, @Århuspige, für die schnelle Antwort. Nun kühlt der Reis ab, derweil ich das Hauptgericht zubereite.

@MBPunkt: musste auch gestern erstmal googeln und dazulernen. Liste geschrieben und gleich heute damit zum Spar im Parallelvej gesaust. 😁

Das war ein toller Einwurf oben von Pippilotta. 😊
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: Glœdelig Jul

Beitrag von Pippilotta »

Jeder67 hat geschrieben: 26.12.2023, 11:03 Die Idee fand ich toll! :D Nachdem verschiedene Dessert-Ideen nicht funktionieren, weil es die Küchenausstattung im Ferienhaus einfach nicht hergibt, fand ich das toll. Aber ich finde unterschiedlich Angaben: mal wird nur die Soße heiß und der Reis kalt serviert und mal wird beides warm serviert. Wie ist es denn nun richtig?
Der Milchreis kalt und die Kirschsosse warm, so wie Århuspige es schon geschrieben hat.

Mein Lieblingsrezept:

Milchreis (risengrød) am Tag vorher zubereiten und kalt stellen. Ich gebe immer noch Vanille zum Reis. Wichtig ist, dass der Reis möglichst nicht zu fest wird. Falls doch, gerne am nächsten Tag noch etwas flüssige Sahne zugeben und durchrühren.

In einer separaten Schüssel Schlagsahne mit einer guten Prise Vanillezucker steif schlagen und ebenfalls kalt stellen.

Mandeln in kochendes Wasser geben, kurz aufkochen lassen und wenn sie oben schwimmen abschütten, kurz etwas abkühlen lassen und die Haut entfernen. Anschliessend fein hacken.

Kirschsosse vorsichtig erhitzen und in der Zwischenzeit die geschlagene Sahne vorsichtig unter den Milchreis heben. Mandeln zugeben und ebenfalls kurz unterheben. Bloss nicht rühren, sonst fällt die Sahne zusammen und man kann den Milchreis in Scheiben schneiden :D In der Schüssel wird eine Mandel versteckt und derjenige der sie findet bekommt ein Extrageschenk (mandelgave).

Die Kirschsosse wird dann erst am Tisch serviert und warm über die Portion Milchreis gegossen.

Lasst es eich schmecken!
Callista
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 13.05.2021, 12:16

Re: Glœdelig Jul

Beitrag von Callista »

Ist ja putzig: bin gestern zufällig auf ein Risalamande-Rezept gestoßen und hab es sofort ausprobiert. Mit Vanillepulver und ohne Kirschen. Sozusagen als Trost, weil wir gerade nicht in DK, sondern im verregneten NRW sind.

Und heute finde ich in diesem Forum Beiträge zu Risalamande ... 😊

Nachher gibts die 2., (hoffentlich) gut durchgezogene Portion. Danke, Pippilotta, für die Empfehlung, die Sahne nur unterzuheben ...

Compress_20231226_164816_6809.jpg
Compress_20231226_164816_6809.jpg (48.55 KiB) 627 mal betrachtet
Benutzeravatar
MBPUNKT
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 09.01.2023, 07:10
Wohnort: Südliches Schleswig-Holstein, über einen Graben springend in Hamburg :-)

Re: Glœdelig Jul

Beitrag von MBPUNKT »

By the way, ... hat mal jemand versucht, einen Schuss Eierlikör oder Ähnliches drüber zu tun? Oder wäre das selbst für Erwachsene ein absolutes no go?

Und @Callista, hier am Ringkøbing Fjord herrscht zwar kein Dauerregen, aber von einem ruhigen, ausgeglichenen Weihnachtswetter kann auch nicht die Rede sein. Entweder herrscht starker Wind oder es regnet oder beides. Gut, heute Nachmittag zeigte sich auch länger mal die Sonne, aber ausgerechnet dann, wenn man sich mit der Fellnase auf den Weg macht, geht ein heftiger Hagelschauer über einem nieder.

Und das Niederschlagsradar für morgen Nachmittag lässt einen auch nicht gerade frohlocken. :|
Ich kann mich ärgern, bin aber nicht verpflichtet dazu :!: