Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Fuglesang
Mitglied
Beiträge: 1093
Registriert: 14.09.2008, 09:49
Wohnort: Kiel/Bork Havn

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von Fuglesang »

Wenn Ihr private Anbieter gewohnt seid, dann kann ich verstehen, dass ihr über das Verhalten von Novasol erstaunt seid.
Aber, die Mails gehen grösstenteils zuerst an den Kundenservice, der nicht direkt vor Ort sitzt. Nach einem grossen Wochenende, wie dem um den 3. , gehen unzählige Mails mit allem möglichen ein, die dann erstmal vorsortiert werden und dann an die einzelnen Büros weitergeleitet werden, wo sie dann von den Mitarbeitern bearbeitet werden. Diese kümmern sich jedoch zurecht, zunächst um die Kunden vor Ort, die entweder anrufen oder direkt im Servicebüro vorbeischauen. Bei Mails geht man ( siehe auch die allg. Geschäftsbedingungen bezügl. Reklamationen) davon aus, dass der Kunde entweder schon wieder zu hause ist oder noch gar nicht angereist.

Ein Fehler, den Novasol gemacht hat ist der, dass kein Stromzettel hinterlegt war. Die Zählerstände werden von den Kontrolleuren per Handy an das System weitergegeben. D.h. in eurem Fall wurde das Haus, da es sich um eine Wochenendbuchung handelt, vermutlich bereits einen Tag vorher eingecheckt und einen Tag später ausgecheckt. Diese Zahlen wurden bei der Abrechnung, mangels Stromzettel zu grunde gelegt. Da kein Stromzettel vorlag, wurden diese Zahlen genommen.

Jetzt im Nachhinein, wird man eure Mail lesen und bearbeiten.

Also immer entweder beim Servicebüro direkt vorbeischauen oder die Hotline anrufen.

Und was die Sauberkeit der Häuser angeht, da ist der eine Anbieter nicht besser als der andere. Das ist und bleibt ein leidiges Thema.
WIRDREI
Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 25.05.2010, 22:06
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von WIRDREI »

Ein Fehler, den Novasol gemacht hat ist der, dass kein Stromzettel hinterlegt war. Die Zählerstände werden von den Kontrolleuren per Handy an das System weitergegeben. D.h. in eurem Fall wurde das Haus, da es sich um eine Wochenendbuchung handelt, vermutlich bereits einen Tag vorher eingecheckt und einen Tag später ausgecheckt. Diese Zahlen wurden bei der Abrechnung, mangels Stromzettel zu grunde gelegt. Da kein Stromzettel vorlag, wurden diese Zahlen genommen.
Kann ich nicht bestätigen.... dann wurde unser Zähler wohl vertauscht.

Einen Monat noch, dann wird wieder geplant hier :-)
Eine Woche Ostern, zwei Wochen im Sommer :-)
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
2003 Stauning Vesterstrand
2005 Gronne Strand
2007 Bork Hytteby
2008 Nr. Fjand
2009 Saltum
2010 Kollerup Klit
2011 Romo und Bork Havn
2012 Houstrup
2013 Blavand und Bjerregard
2014 Lodbjerg Hede und Lokken
2015 Gjellerodde und Südfünen/Falsled, Norhede, As Vig
2016 Oster Hurup
fejo.dk - Henrik

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

Erstmal freut es mich für euch, dass der Fall geklärt wurde :-)
Fuglesang hat geschrieben:Und was die Sauberkeit der Häuser angeht, da ist der eine Anbieter nicht besser als der andere.
Das stimmt aber nicht, die überregionalen Anbietern befinden sich alle unten in der Liste: http://www.fejo.dk/de/bewertungen/anbieter/haeuser/?sortierung=sauberkeit
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 733
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von Strandkrabbe »

fejo.dk- Henrik schrieb:
Durch unsere Umfrage weiss ich, dass rund ein fünftel der Mieter mit der Sauberkeit nicht zufrieden sind. Es ist mit Abstand das grösste Problem in der Ferienhausbranche und die Frage ist ob es besser geht. In einem Hotel oder Ferienpark bekommt man einen gewissen Standard hin, aber bei Ferienhäuser ist das ganze sehr individuell und dazu ist es eben nicht einfach Leute zu finden, die gerne am Wochenende putzen. War schon immer so.
:?: :?: :?:

Da klingeln bei mir aber die Alarmglocken !! Das heißt also, sollte ich Endreinigung mitbuchen, könnte es durchaus sein, das gar kein Reinigungspersonal kommt :shock: u.dann quasi der nächste Mieter die dreckigen Scheiben putzen muss u. mit dem Wischer durch die Hütte wienern muss ? Da hab`ich ja die Knete zum Fenster rausgeschmissen, die Vermieter lachen sich eins ins Fäustchen u. die Nachmieter sind gleich am 1.URLAUBSTAG verärgert :(
Ich glaube auch nicht, das nur ein fünftel mit der Sauberkeit nicht zufrieden sind....die Dunkelziffer ist bestimmt wesentlich höher.
Manch einer traut sich bloss nicht den Mund aufzumachen :roll:
fejo.dk - Henrik

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

Jaaa, die Dunkelziffer liegt bestimmt bei 112% :shock:

Wieso sollte man sich nicht trauen den Mund aufzumachen? Sonst sagt man doch, dass überwiegend die Unzufriedenen in Umfragen teilnehmen.
Benutzeravatar
Zuelli
Mitglied
Beiträge: 1160
Registriert: 22.05.2013, 19:29
Wohnort: Hamburg

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von Zuelli »

Wenn ich das alles so lese, hab ich ja noch richtig Glück gehabt.
Bei SJ hatte ich noch nie ein ernstes Problem mit Sauberkeit.
Allerdings steige ich auch nicht überall auf eine Leiter um zu schauen, ob in der obersten Ecke auf dem Schrank noch ein Krümelchen Staub liegt.
Wenn die Grundreinigung gemacht ist... O.K.

Einziges Manko war mal ein kaputter Whirlpool. Innerhalb einer Stunde war das Relais ausgetauscht.
Toller Service.
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.
Geissini
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 15.05.2014, 11:36
Wohnort: Flensburg

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von Geissini »

.....

oder so was extremes: >>>> http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/urlaub/bild-urlaubs-inspektor-schimmel-ferien-in-daenemark-37314156,var=a,view=conversionToLogin.bild.html
Ide
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 04.02.2024, 12:10

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von Ide »

MOIN,
Leider bekomme ich von NOVASOL keine verwertbare Antwort ausser BOT-Antworen,
das eine Mailadresse veraltet sei über die Sie aber die Abrechnungn schicken...
die Mail-adresse novasol(at)novasol.de antwortet erst mit:
"Danke, wir kümmern uns..."
und dann mit
"..wurde nicht gelesen" ...
Auf Rezensionen bei Google reagieren sie sowieso nicht.
Rasche Raktionen kommen immer nur wenn es um's Geld geht (Abbuchungen) :( .
SCHADE, das Haus welches wir bereits nehrfaach buchten mögen wie eigentlich und würden gerne NOVASOL treu bleiben..
LG
Ide
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1655
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von breutigams »

Reklamationen über mangelnde Sauberkeit macht man gleich nach dem Einzug ins Haus, nicht hinterher.
Dann nicht mehr glaubwürdig und eine Beantwortung somit nicht nötig.

Gruß Peter
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
HvideSande
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16.07.2022, 11:17

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von HvideSande »

Hallo Peter,

Du warst lange weg... Ich freue mich wieder von Dir zu hören...
( Bin seit vielen Jahren passiver User )

Ich überlege oft, wenn so langjährige schreibende User dann plötzlich still sind,
was passiert ist, oder die Gründe für die Abstinenz.

User Hellfried ist ja auch so ne Sache... Ich hab mich gefreut, nochmal von ihm zu hören die Wochen.
Wobei ich vorsichtig gesagt, diese paar Posts vom ganzen Inhalt und Schreibstil etwas "seltsam" fand.

Hoffe, Du schreibst wieder öfter!

PS: sorry fürs Kapern des Beitrags :wink:
Lille havhus
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 16.11.2023, 11:06

Re: Email an Novasol blieb ohne Reaktion

Beitrag von Lille havhus »

@Ide

Was ist eigentlich genau das Problem?

Das konnte ich aus dem Post nicht herauslesen… Kannst du das gewünschte Haus nicht finden?
Die Häuser sind in privat Besitz. Wir hatten auch schon schöne Häuser, welche dann plötzlich nicht mehr zur Verfügung standen.
Besonders wenn es normale Wohnhäuser waren. Die wurden dann einfach verkauft oder vom Besitzer selbst bewohnt.. hatte uns einer auch gesagt, wenn er in Rente ist, geben sie die Wohnung in der Stadt auf und ziehen ins Haus.

Warum rufst du nicht bei Novasol an?

Wir sind 20 Jahre mit Novasol verreist… oft auch mehrmals im Jahr.
Wir hatten noch nie Probleme. Vor Ort bekamen wir immer Hilfe und von zu Hause aus konnten wir alles telefonisch regeln.

Ich drücke die Daumen, dass es noch klappt mit dem Haus.