Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
gerdson
Mitglied
Beiträge: 627
Registriert: 16.01.2016, 17:00

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von gerdson »

Das ist in der Tat eine bemerkenswerte Wendung, ich hatte nach der ersten Schlagzeile auch auf weitere Details gewartet... auch das Justizministerium hat schriftlich bestätigt dass damit das Verbot ausländische Flaggen zu hissen vorläufig komplett vom Tisch ist:

https://www.justitsministeriet.dk/temae ... dske-flag/

Man bemerke die Formulierung: Zwar hatte man mit der Verordnung von 1915 ein Verbot verhängt, aber die Handlung ist schlicht nicht strafbar (jedenfalls im Jahre 2023).
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7163
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von 25örefan »

Mir war das Bewahren und teilweise eifersüchtige Überwachen der Flaggenregeln als dänische Eigenart („Macke“) irgendwie sympathisch.😉
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen

DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/ Hegnet, Skovmose/ Insel Als, Mommark/ Insel Als
Tatzelwurm2
Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 28.02.2021, 12:50

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Tatzelwurm2 »

25örefan hat geschrieben: 23.06.2023, 12:34 Mir war das Bewahren und teilweise eifersüchtige Überwachen der Flaggenregeln als dänische Eigenart („Macke“) irgendwie sympathisch.
Mag ja durchaus richtig sein, aber nicht für den Preis.
Ermahnungen hätten auch genügt-

Detlef
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 821
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Kommentar zum Urteil in "Der Nordschleswiger"

Dansk Folkeparti(welch Überraschung :wink: ) möchte nach den Sommerferien, aber (wieder) nur Dannebrog erlauben. Mal gucken, was daraus wird. Wer möchte, sollte sich aber beeilen und diesen Sommer mit Schwarz/Rot/Gold flaggen. Vielleicht ist es ja nächstes Jahr (wieder) verboten.... :P

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... -dannebrog
Benutzer 95372 gelöscht

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Benutzer 95372 gelöscht »

:mrgreen: Ganz ehrlich, wer will schon Schwarz Rot Gold in DK flaggen
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7163
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von 25örefan »

Dänischer_Hamburger hat geschrieben: 29.06.2023, 13:48 Kommentar zum Urteil in "Der Nordschleswiger"

Dansk Folkeparti(welch Überraschung :wink: ) möchte nach den Sommerferien, aber (wieder) nur Dannebrog erlauben. Mal gucken, was daraus wird.
Ich hätte nichts dagegen👍🏼
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen

DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/ Hegnet, Skovmose/ Insel Als, Mommark/ Insel Als
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 821
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

Im politischen Sommerloch wird das Thema weiterhin diskutiert….

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... zJfOcyQYu0
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 821
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

In der Kampagne hat für das Gesetz, dass andere Flaggen Verboten werden sollen, hat die Konservatie Partei aus Versehen eine französische Regionalflagge statt Dannebrog in den Anzeigen benutzt… :oops:

https://www.bt.dk/politik/konservative- ... ransk-flag
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Pippilotta »

Dänischer_Hamburger hat geschrieben: 18.07.2023, 21:27 In der Kampagne hat für das Gesetz, dass andere Flaggen Verboten werden sollen, hat die Konservatie Partei aus Versehen eine französische Regionalflagge statt Dannebrog in den Anzeigen benutzt… :oops:

https://www.bt.dk/politik/konservative- ... ransk-flag
ja, das war mehr als peinlich...
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Pippilotta »

egal ob erlaubt oder nicht, mir käme es nie in den Sinn etwas anderes als Dannebrog an unserem Fahnenmast hoch zu ziehen.
Benutzeravatar
Zuelli
Mitglied
Beiträge: 1174
Registriert: 22.05.2013, 19:29
Wohnort: Hamburg

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Zuelli »

Ich auch nicht.

Naja. Vielleicht noch die St.Pauli-Fahne... :mrgreen: :mrgreen:
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.
Lippe 1
Mitglied
Beiträge: 1658
Registriert: 06.04.2005, 09:12
Wohnort: Lippe

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Lippe 1 »

Hej alle,
das Flaggenrecht haben wir doch schon mehrere Male hier diskutiert !
Hat sich daran irgendetwas geändert ? Ich habe lediglich mitbekommen, dass die kleine Deutschlandfahne an der Autoseitenscheibe (Fußball - WM) von der Polizei toleriert würde.
Wer weiss mehr ?
Grüße aus Lippe
Günter
Lippe 1
Mitglied
Beiträge: 1658
Registriert: 06.04.2005, 09:12
Wohnort: Lippe

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Lippe 1 »

Lese gerade Flensborg Avis vom 20. Juli 2023, auch dort befasst man sich mit dem Thema Flaggen; der Leitartikel heisst, "Godt at gøre plads til andre flag".

Grüße aus Lippe
Günter
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7163
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von 25örefan »

Pippilotta hat geschrieben: 22.07.2023, 10:09 egal ob erlaubt oder nicht, mir käme es nie in den Sinn etwas anderes als Dannebrog an unserem Fahnenmast hoch zu ziehen.
👍🏼👍🏼👍🏼
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen

DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/ Hegnet, Skovmose/ Insel Als, Mommark/ Insel Als
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6981
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Was ist zulässig am dänischen Fahnenmast?

Beitrag von Hendrik77 »

Es gab wohl etwas Verwirrung um die Haltung einiger Parteien, aber jetzt sieht es so aus als wenn sich nichts ändern wird. https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... nverbot-ab https://jyllands-posten.dk/politik/ECE1 ... dske-flag/
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !