www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 17:04

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 17:04 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1575
Wohnort: Nordjylland
2500 Dk Strafe ist viel zuwenig. 25000 Dk währen gut.
Kein Deutscher hat das Recht hier in Danmark
die deutsche Fahne zu hissen. Verschandelt nur die Umgebung.
Hier zählt nur der Dannebrog .

Hilsen Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 17:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 672
Hinnerk hat geschrieben:
Grundsätzlich auch richtig. Allerdings empfinde ich es als maßlos übertrieben jemand quasi als Verbrecher hinzustellen und bei 2500 DKK = 335 Euro Strafandrohung zu fordern, die deutsche Flagge einzuholen. Das geht eindeutig zu weit!


Endlich mal einer, der Ironie kann. Daumen hoch :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 17:53 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2381
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
breutigams hat geschrieben:
2500 Dk Strafe ist viel zuwenig. 25000 Dk währen gut.
Kein Deutscher hat das Recht hier in Danmark
die deutsche Fahne zu hissen. Verschandelt nur die Umgebung.
Hier zählt nur der Dannebrog .

Hilsen Peter

Sagt ein Deutscher der in Dänemark nichts zu melden hat. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 18:09 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5667
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk
Zitat:
sagst du im Grunde, dass das Verbot in DK eine ausländische Flagge im Garten zu hissen doch völiig ok ist. Weils ja nur ein Spleen ist.

Was für ein Unsinn!
Über das Verbot habe ich nicht gesprochen :roll:
Lies doch einfach richtig, der Spleen (liebe- und verständnisvoll) und dann noch in Anführungszeichen bezog sich doch klar ersichtlich auf das Hissen der Flagge bei jedweder Gelegenheit (s. meinem obigen Post inklusive Wiederholung. Genauso wie für diese Tatsache habe ich wie bereits ebenfalls angedeutet, Verständnis daf, dass manch ein Däne das Hissen der dänischen oder gar deutschen Flagge durch Deutsche aus geschichtlichen Geünden als ungebührlich empfinden.
Jetzt verstanden, Hinnerk???

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 22:48 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2381
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Belassen wir es dabei.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2019, 12:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.05.2015, 14:00
Beiträge: 99
Hinnerk hat geschrieben:
Krogen hat geschrieben:
Hinnerk hat geschrieben:
Flaggen der nordischen Länder dürfen ja sehr wohl gehisst werden. Wenn man jetzt nur Flaggen einzelner Länder beschränken würde, wäre das ganze noch weirder.

Richtig, das habe ich (unbeabsichtigt) unterschlagen.
Zitat:
Klar kann man sich fragen, ob diese übertriebene Sensibilität heute noch zeitgemäß ist. Aber es steckt zumindest in seiner Entstehung meiner Meinung nach mehr dahinter, als es nur mit kopfschüttelndem Unverständnis zu quittieren.

Grundsätzlich auch richtig. Allerdings empfinde ich es als maßlos übertrieben jemand quasi als Verbrecher hinzustellen und bei 2500 DKK = 335 Euro Strafandrohung zu fordern, die deutsche Flagge einzuholen. Das geht eindeutig zu weit!


Mehr dazu:

https://www.stern.de/politik/ausland/da ... 73362.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2019, 15:36 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2381
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Lass die AFD noch mehr Einfluss in der Politik gewinnen sehe ich auch in Deutschland ein Aus für das bunte Flaggenwirrwar in vielen Vorgärten deutscher Wüstenrot-Hütten.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2019, 16:16 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5667
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk hat geschrieben:
Lass die AFD noch mehr Einfluss in der Politik gewinnen sehe ich auch in Deutschland ein Aus für das bunte Flaggenwirrwar in vielen Vorgärten deutscher Wüstenrot-Hütten.

Glaskugel? Und wo gibt es ein „buntes Flaggenwirrwarr“ in deutschen Vorgärten bausparkassenfinanzierter Eigenheime?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2019, 16:47 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2381
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
25örefan hat geschrieben:
Glaskugel? Und wo gibt es ein „buntes Flaggenwirrwarr“ in deutschen Vorgärten bausparkassenfinanzierter Eigenheime?

Du willst Oldenburger sein? Kleiner Tipp: Mach mal mit dem Fahrrad am Wochenende eine kleine Tour durch die Neubausiedlungen am Stadtrand oder besser in den umliegenden Nachbargemeinden wo sich viele Oldenburger wegen mangels Masse ein Hausgrundstück erworben haben. In Petersfehn oder Friedrichsfehn beispielsweise wirst du insgesamt wohl an die 100 Fahnenmasten zählen können.
Warum auch nicht? Eine Flagge von Nordkorea im Vorgarten hat doch was und ist in D. auch nicht verboten. noch nicht. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2019, 20:40 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5667
Wohnort: Niedersachsen
Ach Hinnerk, ich habe noch nicht nachgezählt, aber von einem „buntem Flaggenwirrwarr“,von dem Du sprichst kann keine Rede sein. Aber vielleicht war bei Deiner Zählaktion ja auch gerade Schützenfest :mrgreen:
PS
Genauso wenig stimmt es seit Jahren nicht mehr, dass in Peters- und Friedrichsfehn Baugrundstücke (auch dort mittlerweile äußerst rar) von jenen gekauft werden, die „ mangels Masse sich woanders keins leisten können.
Ich glaube, Du bist diesbezüglich nicht mehr auf dem Laufenden.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.06.2019, 10:39 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2381
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
25örefan hat geschrieben:
Ach Hinnerk, ich habe noch nicht nachgezählt, aber von einem „buntem Flaggenwirrwarr“,von dem Du sprichst kann keine Rede sein. Aber vielleicht war bei Deiner Zählaktion ja auch gerade Schützenfest :mrgreen:
PS
Genauso wenig stimmt es seit Jahren nicht mehr, dass in Peters- und Friedrichsfehn Baugrundstücke (auch dort mittlerweile äußerst rar) von jenen gekauft werden, die „ mangels Masse sich woanders keins leisten können.
Ich glaube, Du bist diesbezüglich nicht mehr auf dem Laufenden.

Spaziere oder fahre mit offenen Augen durchs Land und auch du wirst sehen! Was Baugrundstücke betrifft: Wenn der Quadratmeterpreis außerhalb der Stadtgrenze (am Speckgürtel) "nur" halb so viel kostet sieht die Rechnung für Bauwillige, die knapp kalkulieren müssen, ganz anders aus.
Aber zurück zum Dannebrog-Thema. Da freuen sich die Patrioten. :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=gBvptvRzYck

Hier noch mal die dänische Nationalhymne mit Originaltext und deutscher Übersetzung. Böse Zungen behaupten, dass ab Ferienbeginn bei Grenzübertritt nach Dänemark jeder erwachsene Touri kurz aus dem Auto steigen und die dänische Nationalhymne singen muss. Senioren ab 75 Jahren wird auf Wunsch der Text vorgelegt. Der Test kann dreimal im Abstand von jeweils 24 Stunden wiederholt werden. Maximal drei Fehler sind erlaubt. Begleitende Kinder können ihre Eltern auf der Blockflöte begleiten. Dann gibts einen Dannebrog-Drachen für den Strand.

https://www.youtube.com/watch?v=bNPoEHgJZSw

Hier die Noten zum Üben:
https://www.musicalion.com/de/scores/no ... ionalhymne

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 07:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.05.2015, 14:00
Beiträge: 99
Kleiner Tipp für Dein nächster Dänemark Urlaub:

Sich bei Dänen über Dannebrog, Nationalhymne oder überhaupt darüber lustig zu machen, dass man ein gewisses Nationalstolz kommt überhaupt nicht gut an. Ungefähr auf dieselbe Stufe, als wenn Ausländer sich bei Deutschen über NS-Zeit lustig machen. Also genieß einfach Dein Dänemark-Urlaub und nimm einfach diese aus dieser Sicht eingenartige Einstellung zur Flagge, Hymne usw mit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 08:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.07.2015, 06:39
Beiträge: 360
Hinnerk, sieh dir an, höre zu und verstehe den Text zu,, I Danmark er jeg föd"! Noch plumper hättest du Sympathisanten in deiner 2t Heimat nicht vor den Kopf stoßen können. :oops: Ich hoffe für dich das deine Freunde , Bekannten & Nachbarn in DK hier nicht mitlesen! Wenn doch wirst du es sicher bald merken!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de