www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 17:26

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012, 19:51 
Johanna* hat geschrieben:
Ich staune, Du hast ja doch Humor :P


...ich staune zurück...ohne Humor ist das doch hier gar nicht mehr zu ertragen :P

...wenn ich nicht hier als einer der "nützlichen Idioten" zur Optimierung der Threads von Henrik vertraglich gebunden wäre, wäre ich schon längst über alle Berge...aber Henrik´s Salz geben meiner heimischen Pommes eben die besondere Würze, auf die ich im Moment einfach nicht verzichten kann.. 8)

...und der Herr Duda hat doch auch was davon :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: DK vs. S
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 23:54 
Hej ,

hatte vor kurzem diesen Artikel gelesen. Es geht zwar um Stockholm , doch schaút man den Dänen dort kritisch "auf den Löffel";)

http://www.faz.net/aktuell/reise/haute-cuisine-in-stockholm-wir-haben-doch-viel-mehr-als-diese-daenen-11848496.html

Gruss

Dennis


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DK vs. S
BeitragVerfasst: 19.08.2012, 01:27 
Wie schön, dass unsere schwedischen Brüder langsam dahinter kommen. Dann fehlen nur noch ein paar Sterne in Norwegen und Finnland damit die nordische Küche in allen nordischen Ländern (die keine Inseln sind) vom Guide Michelin empfohlen wird.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2012, 01:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 1015
Wohnort: Sønderjylland
Tack, ni svenska kockar. Med Schweinskopfterrine tvingar vi dansken på knä. Här: Danmark, utskitet av kalk och vatten. Och där: Sverige, hugget i granit. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2013, 17:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 1015
Wohnort: Sønderjylland
Jetzt hat das beste Restaurant der Welt sogar die besten Noroviren der Welt :) :P
63 gæster ramt af roskildesyge på Noma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2013, 00:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2010, 22:06
Beiträge: 765
Wohnort: Hannover
http://www.tagesschau.de/schlusslicht/s ... ed100.html

Ist schon ein bisschen her... ich fand den Beitrag aber ganz lustig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2013, 09:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1582
Wohnort: Nordjylland
Ach Quatsch die Novovieren haben
die aus der Altentagesstätte mitbekommen. :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2013, 01:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.02.2007, 20:03
Beiträge: 391
Wohnort: Großburgwedel
http://www.nzz.ch/aktuell/panorama/mage ... 1.18043323


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2013, 17:20 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.06.2012, 15:05
Beiträge: 813
Wohnort: Duisburg
Öhm.....wie sagt man so schön.....drauf geschissen!

Hygiene ist auch bei der Zubereitung oberstes Gebot. Wenn man also schon soviel frisch essen mag, dann bitte gut gewaschen. :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2013, 10:27 
...ich habe mal im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit eine Zeitlang auch hinter die Kulissen sogenannter "Spitzenrestaurants" gucken dürfen...danach wundert mich gar nichts mehr!...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.04.2013, 08:40 
Nach drei Jahren an erster Stelle befindet sich das beste Restaurant der Welt wieder in Spanien

http://www.dr.dk/Nyheder/Indland/2013/04/29/205513.htm

Noma ist nun #2. El Cellar de Can Roca war die letzten Jahre gleich hinter Noma und hat es nun ganz nach oben geschafft. Wie bei Google behällt man eben nicht den erster Platz für immer...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 10:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.11.2010, 18:23
Beiträge: 426
Wohnort: Vejby
[quote="fejo.dk - Henrik"]Nach drei Jahren an erster Stelle befindet sich das beste Restaurant der Welt wieder in Spanien

http://www.dr.dk/Nyheder/Indland/2013/04/29/205513.htm

Noma ist nun #2. El Cellar de Can Roca war die letzten Jahre gleich hinter Noma und hat es nun ganz nach oben geschafft. Wie bei Google behällt man eben nicht den erster Platz für immer...[/quote]

selbst der 2.Platz klingt ob der hygienischen Mängel wie Hohn. Anstatt sich darüber zu grämen sollte man lieber an der Selbstkontrolle Arbeiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 10:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.06.2012, 15:05
Beiträge: 813
Wohnort: Duisburg
Da möchte ich Silberfisch zustimmen, ein Restaurant was auffällig war wegen hygienischer Mängel, bei dem sollte überdacht werden, ob es überhaupt einen Stern verdient.

Ich würde da nicht essen wollen. Da würden mir zu viele Bilder im Kopf rum schweben. Als Gast in einem so "hochwertigen" Restaurant sollte man sich auf so Nebensächlichkeiten wie Hygiene verlassen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.08.2013, 15:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1431
Wohnort: Schleswig-Holstein
Bekanntheit hat seinen Preis, auch bei einem der weltbesten Restaurants.

Das Noma ist zu einer Attraktion geworden, die Touristen kommen busseweise.... zum Gucken, nämlich den Gästen im Restaurant direkt auf den Tisch. Manchen Menschen kommt halt nix komisch vor, die stehen dann auch vorm Fenster und diskutieren, was andere auf ihrem Teller haben.

Und den Gästen wieder etwas mehr Privatsphäre zu bieten, sorgt nun eine "Küstenlandschaft" mit Gräsern und Blumen für Diskretionsabstand.


http://politiken.dk/ibyen/nyheder/resta ... eskiggere/

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.08.2013, 16:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 1015
Wohnort: Sønderjylland
mieke hat geschrieben:
die Touristen kommen busseweise.... zum Gucken, nämlich den Gästen im Restaurant direkt auf den Tisch.


- Nun lassen Sie das Kind doch mal nach vorne.
- Also bitte, meine Herrschaften, nun drängen Sie doch nicht so! Sie sehen doch, der Herr möchte in Ruhe essen.
- Was ist denn hier los?
- Der Herr isst eine Kalbshaxe.
- Ach...!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de