www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 19:22

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 12:47 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 146
Vielen Dank für diese Informationen!
Die Aktivitäten des Fanklubs werde ich gelegentlich verfolgen.
Schon vor sehr langer Zeit habe ich diese Filme als einzelne Videokassetten zusammengekauft, dann kürzlich die komplette Sammlung als DVDs gefunden und die Videos einem Genbrug gespendet.
Die Sprachwahl zwischen Original und DDR-deutsch ist wirklich eine Freude. Obgleich ich eigentlich kein Dänisch verstehe, scheint mir bei Kenntnis der Handlung nun der Filmgenuß in Originalsprache optimal.
Meine Lieblingsfilme sind Jütland und Weichen, und der Höhepunkt in Billund waren für mich immer die drei Helden als Legofiguren mit der Filmmusik.

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2018, 08:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.03.2007, 19:22
Beiträge: 218
Noch schöner ist die dänische DVD-Serie, darin besteht die Möglichkeit, die Straßen und Orte
einzublenden.

Damit ist es möglich die Originalschauplätze leicht zu finden und für Ortskundige ist es eine große Freude
diese Orte zu kennen.

Zusätzlich sind noch einige in D unbekannte Werbefilme auf einer DVD.

Also wer diese sieht: zugreifen, habe vor einigen Jahren alle Filme im Angebot für 400 DKK erhalten.

Hilsner J.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2018, 11:52 
Ich habe die Bluray-Version von Icestorm als komplette Serie von 2016. Die Version ist sehr professionell aufbereitet worden und stellt die zuvor in Deutschland gehandelten Versionen von der Wiedergabequalität in den Schatten. Das Besondere dabei ist, dass man bei dieser Version zwischen drei Tonvarianten wählen kann, der original dänischen, die Sychronisationsfassung der DEFA (DDR) und die der westdeutschen (ZDF)-Fernsehfassung. Die DEFA-Fassung ist die eindeutig bessere.
Zitat:
"Mitschuldig daran am geringen Erfolg der Olsenbande in Westdeutschland war eindeutig die neue deutsche Fassung der Fernsehausstrahlungen.
Der Erfolg der Olsenbande entschied auch ihre satirische Doppelbödigkeit, von der in den Fassungen des DEFA-Studios für Synchronisation das meiste erhalten blieb. Die bundesdeutsche Synchronfassung reduziert die Olsenbande weitgehend zur geistlosen
Actionklamotte (...) In der vom ZDF verantworteten Version werden die Stimmen von Szenen verändert, indem beispielsweise stumme Sequenzen mit überflüssigen Dialogen versehen werden. Und der Charakter der Figuren wird verfälscht, wenn Egon beispielsweise einen ausgesprochenen Kasernenton anschlägt und Kjeld häufig mit Herablassung behandelt. Yvonne, deren Auftritte eigentlich eine naive Größe ausstrahlen, wird hier zur dummen Pute."


OK, die Einblendung von den Drehorten habe ich nicht. Dafür muss ich mich aber nicht mit der dänischen Sprache herumschlagen.

Witzig finde ich übrigens, dass es von der Olsenbande-Serie sogar wissenschaftliche Ausarbeitungen gibt.
Was es nicht alles gibt...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de