Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
joe100
Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 11.10.2004, 16:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von joe100 »

Moin,

hat zufällig jemand Erfahrung damit in seiner Roller Filiale Möbel zur Abholung in Flensburg zu bestellen für einen klar definierten Termin ?

Klappt das ?

Vorhaben wäre halt in Flensburg nen 7,5 Tonner zu mieten um nicht die komplette 850km mit so einer Kiste fahren zu müssen bzw. eben
auch leichtere RÜckgabe des LKW.

Danke
Dieter
Pippilotta
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 20.01.2008, 14:42
Wohnort: Silkeborg

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von Pippilotta »

Hej Dieter,

Etwas auf Abruf zu bestellen...geht meiner Erfahrung nach meist schief. Es gibt aber die Möglichkeit einer Einwegmiete für LKW. Ich hab das schon ein paar mal mit Europcar gemacht. Die bequemere Alternative ist die Sachen bei Euch vor Ort einer internationalen Spedition zu übergeben. Ist zwar vielleicht etwas teurer aber dafür bekommt man es auch noch ins Haus getragen.
joe100
Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 11.10.2004, 16:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von joe100 »

joe100 hat geschrieben:
bella hat geschrieben:Verstehe ich das richtig: ihr habt vom Justizministerium die Erlaubnis bekommen - generell, nicht für ein spezielles Objekt?

Das wäre ja ein Ding! Bei uns lief es andersherum... wir mussten ERST ein Haus finden und dann speziell für dieses eine Anfrage stellen. Das wurde uns von allen Maklern und vom Anwalt so gesagt.

Dadurch hat sich der Vorgang dann auch viel länger hingezogen - aber bekommen haben wir sie dann auch im ersten Anlauf :D

Es war halt nur sehr nervenaufreibend, weil der Verkäufer nicht auf die Erlaubnis warten wollte und sich in der Zwischenzeit alles offen gehalten hat. Uns wurde gesagt, es würde 7 bis 10 Wochen dauern, hat dann aber nur knapp fünf Wochen gedauert. Auch bei uns lief alles super freundlich ab!

Vor allem wurde der gesamt Kauf nahezu digital abgewickelt - bis auf die Unterschriften. Das kenne ich aus Deutschland anders :roll:

Vi glæder os også!!
Hallo Bella,

Ja, bei uns ist es so, dass wir die generelle Erlaubnis haben. Wir müssen nur bei Konkretisierung das Haus vorher beim Justizministerium melden. Laut meinem Freund beim Makler ist das aber reine Routine, ähnlich dem üblichen Vorkaufsrecht der Stadt ode Gemeinde bei uns. Unser Weg , also erst die Genehmigung und dann das konkrete Haus , beschleunigt das Verfahren

Ich melde mich wenn wir was konkretes haben wie die Abwicklung war.

Gruß
Dieter
Also...jetzt hat es genau 6 Tage gedauert vom Einreichen des Kaufvertrages beim justitzministerium bis zur Bewilligung. Ich bin total begeistert von dieser Schnelligkeit.

Gruß
Dieter
bella
Mitglied
Beiträge: 201
Registriert: 03.07.2006, 09:28
Wohnort: Hannover, Snogebæk

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von bella »

Hej Dieter,

na das ging ja echt schnell, herzlichen Glückwunsch.

Ich habe von mehreren Leuten gehört, dass die Genehmigungen eher bei älteren oder renovierungsbedürftigen Häusern und eher nicht in Top-Lage erteilt werden... und wenn ein Haus schon länger zum Verkauf oder leer stand :-)
Bei uns könnte trotz Meeresblick, guter Lage und sehr gutem Zustand des Hauses das kleine Grundstück (was uns ja gerade recht kommt, wer will schon im Urlaub einen Riesengarten pflegen :roll: ) den Ausschlag gegeben haben. Es stand halt länger leer und so konnten wir es letztlich kaufen :D

Es würde mich aber wirklich interessieren, ob ein Ausländer auch den Zuschlag bei einer Top-Immobilie bekäme ;-)
Hilsen
Bella
Carl Finke

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von Carl Finke »

Hallo Dieter!

Wie konnten Sie eine "generelle" Dispensation erhalten bzw. wie haben Sie diese beantragt? Das Antragsformular des dän. Justizministeriums sieht ja vor, die Anschrift der Immobilie und deren Matrikelnummer zu nennen. Ich bitte Sie, kurz Licht ins dunkele zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen,

Carl Finke
joe100
Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 11.10.2004, 16:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von joe100 »

Carl Finke hat geschrieben:Hallo Dieter!

Wie konnten Sie eine "generelle" Dispensation erhalten bzw. wie haben Sie diese beantragt? Das Antragsformular des dän. Justizministeriums sieht ja vor, die Anschrift der Immobilie und deren Matrikelnummer zu nennen. Ich bitte Sie, kurz Licht ins dunkele zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen,

Carl Finke
Moin Herr Finke,

in dem ich in dieses Feld eingetragen habe, dass wir noch kein konkretes Objekt haben sondern erst die prinzipielle Genehmigung möchten, bevor wir
suchen und verhandeln.

Deswegen wurde in meiner Dispensation auch der Vorbehalt reingebracht, "vorbehaltlich der finalen Zustimmung bei dem konkrenten Objekt".
Diese war dann aber nur reine Formsache, hat nur 6 Tage gedauert.

Der Vorteil bei den Gespärchen mit dem Makler/Hausverkäufer war eben, dass wir die generelle Genehmigung schon vorzeigen konnten. Somit hatte der Verkäufer ein sichereres Gefühl, dass es auch tatsächlich klappt.

Gruß
Janteloven
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2016, 10:22

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von Janteloven »

Glückwunsch Dieter, dass ihr das geschafft habt. Damit gehört ihr zu den ganz wenigen Deutschen die dieses „Kunststück“ vollbracht haben. Im Jahre 2015 waren es, wenn ich die Zahlen richtig erinnere, ganze 25. ich gehörte auch dazu und berichte gerne meine positiven Erfahrungen. Das Haus, dass ich kaufen wollte und gekauft habe musste allerdings präzisiert werden. Das Genehmigungsverfahren ging ausgesprochen schnell und hat man gerade 5,5 Wochen gedauert. Allerdings konnten wir lückenlos mithilfe des deutschen Finanzamtes unsere langen Aufenthalte belegen und nachweisen. Auch Freunde, Golfclub, Familie unserer Freunde haben, alles schön in Dänisch belegt,die ,besondere Verknüpfung schriftlich bestätigt. Auch spreche ich und meine Frau fließend Dänisch.
Nun lese ich vor circa drei Wochen, in JP (Jyllands Posten) dass der dänische Staat eine weitere Lockerung des Hauskaufs für deutsche Staatsbürger eingeführt hat.
Der Hauskauf soll für bestimmte Ferienhäuser in bestimmten Gebieten möglich sein. Eine Liste ist bisher nicht bekannt gegeben worden. Hat jemand ähnliches gelesen und kennt möglicherweise entsprechende Gebiete? Auch einen bekannten Makler ,den ich darauf angesprochen habe, hat dies natürlich gefreut, er wusste vorher nichts.
Freue mich auf entsprechende Antwort.
Janteloven.
Bischoff30
Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: 20.05.2004, 11:35
Wohnort: Vejle Ø
Kontaktdaten:

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von Bischoff30 »

Nicht gefragt, hatte ich ja schon !
joe100
Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 11.10.2004, 16:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von joe100 »

Moin,

im Moment wird grad die Küche erneuert.

Kann da übrigens sehr empfehlen:
http://okkr.dk/forside.aspx OK Køkkenrenovering

Danach sind wir wirklich fertig. Fernseher (Dk und D) läuft, Internet läuft, Öltank ist voll, Strom und Wasser umgemeldet.
Möbel stehen an Ort und Stelle.

Mit der Roller Filiale in Flensburg hat (fast) alles gut geklappt.

Bis auf das Bett waren alle Möbel letztendlich da, und fürs Bett haben wir ne schnelle Lösung gefunden.
Die Marktleitung hat das bestellte Bett (obwohl Sonderbestellung) storniert und wir haben vor Ort eine Alternative gefunden. Alleine das "Buchhalterische" war ein ziemliches Chaos, also Gutschrift des alten Toppers, weil im neuen Bett einer enthalten usw... Aber, da waren wir dann letztendlich auch durch.

Schöne Überraschung auch noch im Jysk in Struer. Dort habe ich am 22.12. einen Fernsehsessel gekauft, der am 23.12. dann im Prospekt in den Ausverkauf kam. Man hat mir zwischen den Jahren völlig problemlos die Differenz (immerhin 850 dkr) erstattet.

Dass mit der eigenen Postadresse in Dänemark. Dass mit dem "Hinterlassen" eines Hauses und zu wissen, beim nächsten Mal sieht alles noch genauso aus. Keine Wegräumen der Bettwäsche..... ist schon alles ein tolles Gefühl.

Gruß
Dieter
joe100
Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 11.10.2004, 16:52
Wohnort: nrw, Deutschland

Re: Dispensation erhalten -können Ferienhaus kaufen !!

Beitrag von joe100 »

Hallo,

knapp über ein Jahr haben wir jetzt unser Haus und leben unseren Traum.

Trotz 850km pro Strecke sind wir in 2017 fünf mal dort gewesen. Unser Sohn zwischendurch auch mal einfach nur so über Wochenende mit einer günstigen Verbindung Frankfurt-Billund.

Es ist ein unbschreiblich tolles Gefühl in die eigenen 4 Wände anzukommen. Tür aufschließen. Und alles ist noch so wie es verlassen wurde. Vom gemachten Bett bis zum gefüllten Kühlschrank.

Wirklich böse Überraschungen gab es nicht, obwohl das Haus ja 50 Jahre alt ist. Beim Einbau eines Ofen mit Schornstein sind Holzwürmer im Dachstuhl entdeckt worden. Die hat uns ein Schreiner besprüht, was grad mal 4800 dkr gekostet hat. Dann war das Thema auch erledigt. Wahrscheinlich hätte ich das sogar von der Versicherung bezahlt bekommen, da wir eine Ejerskifteforsikring haben und im Zustandsbericht nichts drin stand. Wäre mir aber zuviel Aufwand geworden, zumal es ja auch die Selbstbeteiligung gibt.

Wann immer ich Kontakt zu Behörden, Stromanbieter, Wasserwerk oder ähnliches hatte, nur positive und schnelle Reaktionen.

Wer sich wirklich ernsthaft mit dem Thema Hauskauf beschäftigt, dem kann ich nur zuraten den Schritt zu gehen. Es ist ein Traum.

Hils
Dieter
Antworten